UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → BALROG (I) – ¬ĽThe Rise¬ę-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next
BALROG (I)-CD-Cover

BALROG (I)

The Rise

(7-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Das Skelett auf dem Cover der BALROG-Demo-CD rei√üt energisch die Faust zur Siegerpose hoch. Eine Geste, die sich eigentlich auch die Musiker von BALROG getrauen d√ľrften, denn hier hat man es mit einer Combo mit Kultpotential zu tun: Die Truppe aus der Lombardei spielt progressiv angehauchten US-Metal, bei dem vor allem die Gitarrenarbeit exzellent ist, w√§hrend der kehlig-kr√§hende Gesang eher als Geschmackssache einzuordnen ist. Sicherlich werden einige die Band deswegen als ein "no go" einstufen, w√§hrend andere durch dieses Element, das BALROG durch den dadurch entstehenden Kauzfaktor zweifelsohne Eigenst√§ndigkeit verleiht, eher sogar noch mehr angelockt werden k√∂nnten. Zu welcher Gruppe z√§hlt Ihr? Findet es heraus:

http://www.balrogband.com/

zerreißende Stimme

P.S.: In Sachen Gesang darf man sich √ľberraschen lassen, wie sich Stefano "Obscure" Castagna von EVILSCENT, der seit Jahresanfang als neuer BALROG-S√§nger fungiert, schlagen wird.


Stefan Glas

 
BALROG (I) im √úberblick:
BALROG (I) – The Rise (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier