UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CURIMUS – Â»Under My Skin«-Review last update: 11.01.2020, 00:54:14  

last Index next
CURIMUS-CD-Cover

CURIMUS

Under My Skin

(4-Song-CD-R: € 4,- plus Porto & Verpackung)

Die nunmehr als Quartett agierenden finnischen Death/Thrasher CURIMUS scheinen sich die zum Teil recht harschen Worte, die ihnen fĂŒr ihre erste Veröffentlichung im Jahre 2006 "verabreicht" worden sind, zu Herzen genommen zu haben. Hinsichtlich des Gehalts und der Spielzeit ihres aktuellen Demos haben sich die Jungs offenbar zusammengerissen und hart gearbeitet und prĂ€sentieren auf »Under My Skin« vier Tracks in gut 18 Minuten, eine wesentliche Steigerung zum ultra-kurzen Debut. Zudem ist auch der Sound gehaltvoller, wenn auch noch nicht ganz das Gelbe vom Ei, da die Drums noch immer ein wenig hölzern klingen. Im Vergleich zum Ohrenschmerz von 2006 kann man aber ebenso von einer Verbesserung sprechen.

Die aber wohl wichtigste Entwicklung haben die Finnen mit Sicherheit in Bezug auf ihre FĂ€higkeit, Songs zu schreiben, durchgemacht. Auch wenn sie noch immer recht herben Thrash mit massiver Death Metal-Schlagseite prĂ€sentieren und den Zuhörer quasi akustisch verprĂŒgeln, haben die Burschen kompositorisch ordentlich nachgelegt. Zum einen haben sich nun auch melodische Elemente eingeschlichen, die das Zuhören nicht nur einfacher gestalten, sondern obendrein auch zu einer Freude werden lassen, und zum anderen haben es CURIMUS auch geschafft, eine nicht unerhebliche Dosis EingĂ€ngigkeit mitzuverarbeiten, so daß sich vor allem der eröffnende Titeltrack und das dezent an SEPULTURA zu deren BlĂŒtezeit erinnernde â€șCreatureâ€č in den Gehör- und Gehirnwindungen festzusetzen imstande sind.

Da auch der erste Longtrack (knapp sieben Minuten Spielzeit) in der Karriere der Jungs mit dem Titel â€șTomorrowâ€č durch variantenreichen Aufbau zu gefallen weiß, darf man die Entwicklung von CURIMUS in Summe wirklich beklatschen.

Nur weiter so, Jungs, die Richtung stimmt!

http://www.curimus.com/

mika.management@curimus.com

Entwicklung und Richtung stimmen


Walter Scheurer

 
CURIMUS im Überblick:
CURIMUS – Artificial Revolution (Rundling)
CURIMUS – Humanity For Sale (Do It Yourself)
CURIMUS – Promo 2006 (Do It Yourself)
CURIMUS – Under My Skin (Do It Yourself)
CURIMUS – Under My Skin (Do It Yourself)
CURIMUS – Values (Do It Yourself)
CURIMUS – News vom 09.06.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Juho Manninen:
THE WAKE (SF) – News vom 11.03.2006
THE WAKE (SF) – News vom 15.04.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Marko Silvennoinen:
ADRAMELECH – Terror Of Thousand Faces (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News