UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 6 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → PILLOW KILLZ – Â»Sweet Pain«-Review last update: 13.09.2019, 20:22:05  

last Index next

PILLOW KILLZ

Sweet Pain

(12-Song-CD: 20,- DM)

PILLOW KILLZ starteten 1987 unter der Schirmherrschaft von BLIND GUARDIAN: Hansi Kürsch produzierte das erste Demo »The 3rd Prophecy« (s. UNDERGROUND EMPIRE 3). Nach einem weiteren Demo, »More With Less« von 1992 (s. UNDERGROUND EMPIRE 7), lösten sich PILLOW KILLZ auf, und Sänger Oliver Hohendorff schloß sich der Formation FERNGULLY an (sehr passender Name für eine melodische Power Metal-Band...) Wir werden demnächst über die Band berichten.

Doch zurück zu PILLOW KILLZ, denn die sind wirklich zurück: Im Juni 1999 heuerten die PILLOW KILLZ-Rhythmusbrüder Jörg (b) und Stefan Deinis, Gitarrist Christoph Theissen und Sänger Michi den ehemaligen NOISEHUNTER- und PLEASURE-Gitarristen Christian Fandrey an. PILLOW KILLZ war wieder komplett.

Doch stilistisch hat man sich weit vom eigenen Erbe entfernt. Mit dem stark an BLIND GUARDIAN erinnernden Metal vergangener Tage hat man nichts mehr am Hut: Das neue Kilo Pilze der Killerkissen klingt sehr modern und unterkühlt - gerade so als hätte man neomodernen, hardcorelastigen Metal mit einem Carpenter-Soundtrack gepaart. Dementsprechend endet der Opener ›Scared‹ in einem Zusammenbruch sämtlicher Systeme. Daß die 12-Track-CD von PILLOW KILLZ dennoch interessant klingt, liegt daran, daß die Nummern aufwendig und progressiv arrangiert sind.

PILLOW KILLZ
c/o Jörg Deinis
Kuyckheide 5
D - 47661 Issum

http://www.pillowkillz.de/

DIngensiep@aol.com

killt zu sehr?


Stefan Glas

 
PILLOW KILLZ im Überblick:
PILLOW KILLZ – Sweet Pain (Do It Yourself)
PILLOW KILLZ – The 3rd Prophecy (Demo)
PILLOW KILLZ – The 3rd Prophecy (Demo)
PILLOW KILLZ – News vom 25.02.2001
PILLOW KILLZ – News vom 09.02.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian Fandrey:
NOISEHUNTER – Rock Shower (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Christoph Theissen:
LUCIFER'S HERITAGE – News vom 07.06.2008
siehe auch: Christoph Theissen verstirbt im Januar 2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael "Michi" Weirauch:
FERNGULLY – Slave (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Chris "Rover" Rybicki, heute vor 9 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier