UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HEL (D) – Â»Tristheim«-Review last update: 24.10.2020, 07:46:46  

last Index next

HEL (D) – Tristheim

DET GERMANSKE FOLKET/TWILIGHT

War die Band HEL auf ihren bisherigen Releases, von denen wir den Re-Release der '99er Platte »Orloeg« besprochen hatten, schon außergewöhnlich, so hat sich dieser Charakterzug auf der neuen Platte »Tristheim« noch deutlich verstĂ€rkt: Hier kommen allenfalls mal eine Akustikgitarre oder ein Klavier zum Zug, zu dem dann entweder ein DĂŒstergesang oder gar nur ein Sprechgesang hinzugefĂŒgt wird. Sicherlich ist diese Musik kilometerweit vom Mainstream entfernt, so daß ein Verkosten der mp3s als Pflicht erscheint:

http://www.pagan-midgard-art.de/

hel@pagan-midgard-art.de

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
HEL (D) im Überblick:
HEL (D) – Orloeg (Re-Release)
HEL (D) – Tristheim (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Markus "Skaldir" Skroch:
CASCADE (D, Nachrodt) – The Fearsome Cry (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier