UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → REDEMPTION (US, CA) – »The Origins Of Ruin«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

REDEMPTION (US, CA) – The Origins Of Ruin

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Während mir der Erstling von REDEMPTION bis zum heutigen Tag nur schwer einlaufen will, hat mich »Fullness Of Time« total begeistern können. Um so gespannter war ich, ob Nick Van Dyk mit leicht veränderter Besetzung dort anknüpfen würde, wo er anno 2005 faszinierend geendet hatte. Und ja, auch wenn das PRYMARY-Rhythmus-Gespann nicht mehr zusammen bei REDEMPTION agiert und mit Sean Andrews ein neuer Mann am Tieftöner zu finden ist, weiß »The Origins Of Ruin« sofort zu begeistern. Obwohl man es hier mit einer kleinen Supergroup zu tun hat, stellen sich alle Musiker in den Dienst der Sache und liefern ein Ergebnis ab, das weitab von irgendwelchen Soloeskapaden liegt. Der angenehm warme Sound macht es dem Hörer leicht, sich in die progressiven Kompositionen hineinzuhören. Nichts wirkt kopflastig oder gezwungen und die sterile Kälte, die andere Bands dieses Genres gern als Stilmittel einsetzen, finden wir bei REDEMPTION zum Glück auch nicht vor. Dazu gesellt sich der grandiose Gesang von Ray Alder. Allein mit dieser Stimme kann man als Komponist gar nicht mehr viel falsch machen. Was jetzt beileibe nicht heißen soll, daß die instrumentale Seite mäßig klingen würde. Ganz im Gegenteil. Nur ein Tauber kann die Klasse solcher Ohwürmer wie ›Used To Be‹ oder dem Kniefall-Epos ›The Death Of Faith And Reason‹ nicht erfassen. Laßt den Rest der Menschheit doch weiter den Casting-Gott anbeten, während wir andächtig dem finalen Gnadenschuß, der uns in Form des abschließenden ›Fall On You‹ ins Koma versetzten wird, entgegenfiebern. Wie viel mehr Melodie geht in einen einzigen Song?

http://www.redemptionweb.com/

überragend 17


Holger Andrae

 
REDEMPTION (US, CA) im Überblick:
REDEMPTION (US, CA) – Redemption (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 18)
REDEMPTION (US, CA) – Snowfall On Judgment Day (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 40)
REDEMPTION (US, CA) – The Origins Of Ruin (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 31)
REDEMPTION (US, CA) – Online Empire 39-"Eye 2 I"-Artikel: »Frozen In The Moment - Live In Atlanta« (aus dem Jahr 2009)
REDEMPTION (US, CA) – News vom 10.02.2006
REDEMPTION (US, CA) – News vom 13.03.2008
REDEMPTION (US, CA) – News vom 11.09.2017
REDEMPTION (US, CA) – News vom 12.04.2018
Soundcheck: REDEMPTION (US, CA)-Album »Redemption« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 69" auf Platz 22
Soundcheck: REDEMPTION (US, CA)-Album »Snowfall On Judgement Day« im "Soundcheck Heavy 125" auf Platz 8
Soundcheck: REDEMPTION (US, CA)-Album »The Fullness Of Time« im "Soundcheck Heavy 84" auf Platz 4
Soundcheck: REDEMPTION (US, CA)-Album »The Origins Of Ruin« im "Soundcheck Heavy 100" auf Platz 7
Soundcheck: REDEMPTION (US, CA)-Album »This Mortal Coil« im "Soundcheck Heavy 137" auf Platz 13
Playlist: REDEMPTION (US, CA)-Album »Snowfall On Judgement Day« in "Jahrescharts 2009" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: REDEMPTION (US, CA)-Album »Snowfall On Judgement Day« in "Jahrescharts 2009" auf Platz 5 von Walter Scheurer
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here