UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 30 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → Maxine – »Titania«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next
Maxine-CD-Cover

Maxine

Titania

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Wie unlängst schon in den News vermeldet, hat Maxine Petrucci, die Schwester der ehemaligen VIXEN-Drummerin Roxy Petrucci, ein Soloalbum eingestielt, bei dem ihr Schwesterlein gleich mal stockschwingende Hilfe geleistet hat. Wer nun allerdings ein gepostes Etwas hinter dem Namen Maxine erwartet, wird schnell überrascht werden, denn Maxine läßt ihre Klampfe erstaunlich fett riffen und Roxy bearbeitet die Kessel mit einem Volldampf, den man von ihr bis dato nicht gewohnt war, was sich hervorragend mit der kantigen Baßarbeit ergänzt, für die Brüderchen Paul Petrucci, Mike Pisculli und Billy Sheehan zuständig sind. Zwar ist Maxine kein Sangeswunder vor dem Herrn und hat für die Zukunft sicherlich noch einige stimmliche Steigerungsmöglichkeiten, doch unterm Strich haben wir es hier mit einem gelungenen und überraschenden Album zugleich zu tun.

http://www.maxattacks.com/

titania@sbcglobal.net

P.S.: Um die Familienbande in jeglicher Hinsicht ins Spiel zu bringen, durfte Jenny Petrucci das Cover für »Titania« beisteuern.

Petrucci on the rocks


Stefan Glas

 
Maxine im Überblick:
Maxine – Titania (Do It Yourself-Review von 2007 aus Online Empire 30)
Maxine – News vom 15.10.2005
unter dem späteren Bandnamen Maxine Petrucci:
Maxine Petrucci – News vom 30.09.2008
Maxine Petrucci – News vom 30.10.2009
Maxine Petrucci – News vom 06.11.2012
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here