UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 4 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → PATHETIC – Â»As We Fade«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

PATHETIC

As We Fade

(4-Song-CD: Preis unbekannt)

Thrash ist angesagt bei PATHETIC, die mich sofort im Sturm erobert haben und zum Kopfwippen ermuntern. Das hängt natürlich an der brutalen Produktion und natürlich an den messerscharfen Riffs, die mich ab und zu an FORBIDDEN erinnern. Leider kann der Gesang oder besser gesagt das Gegröle den hohen instrumentalen Standard nicht halten. Hier wird ziemlich brutal abgegrunzt, so daß PATHETIC fast in die Death-Sparte abzudriften drohen. Waren beim Opener noch FORBIDDEN-Einflüsse zu vernehmen, so werden die nächsten Songs wesentlich slower und gehen mehr in Richtung Death Metal! Beim abschließenden ›As We Fade‹ wird nochmal alles gegeben und grandiose Riffs aus dem Ärmel gezaubert. Eine wirklich oberamtliche Truppe diese PATHETIC-Buam, die übrigens aus Österreich kommen. Ich hätte an dieser Demo-CD wirklich nichts auszusetzen und hoffe, daß ich irgendwann mal eine Full-Length-CD von PATHETIC in Händen halten werde.

PATHETIC
c/o Werner Freinbichler
Lieferinger Hauptstraße 57
A - 5020 Salzburg
Österreich

überzeugender First-Class Thrash/Death


Ralf Henn

 
PATHETIC im Überblick:
PATHETIC – As We Fade (Do It Yourself)
unter dem späteren Bandnamen COLLAPSE 7:
COLLAPSE 7 – In Deep Silence (Rundling)
COLLAPSE 7 – Supernova Overdrive (Rundling)
COLLAPSE 7 – News vom 12.07.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Gerald "Gerry" Huber:
ZOMBIE INC. – News vom 05.05.2011
ZOMBIE INC. – News vom 05.06.2012
ZOMBIE INC. – News vom 29.03.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Mario "Reverend Mausna" Klausner:
PUNGENT STENCH – News vom 26.02.2004
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Glen "Pete" Jewell, heute vor 14 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier