UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → PHOENIX MOURNING – Â»When Excuses Become Antiques«-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

last Index next

PHOENIX MOURNING – When Excuses Become Antiques

METAL BLADE RECORDS/SPV

Erst seit 2004 sind die Musiker von PHOENIX MOURNING gemeinsam unterwegs, die sich damals nach den ersten Gehversuchen in unterschiedlichen Formationen zusammengefunden haben, um fortan gemeinsame Sache zu machen. Angesichts der Tatsache, daß bislang noch keine Veröffentlichungen von der Band im Umlauf sind, wird wohl bislang auch noch kaum jemand von diesen Amis Notiz genommen haben. Auf »When Excuses Become Antiques« hat das Quintett insgesamt dreizehn Exemplare ihrer Kompositionskunst verewigt, wobei angemerkt werden muß, daß die Jungs keineswegs schlechte Musiker sein dĂŒrften und auch manche dieser Songs durchaus ins Gehör gehen. Vor allem der immer recht abwechslungsreiche gestaltete Aufbau mit wechselnder Rhythmik und ebenso differenzierender Dynamik macht das Album interessant. Allerdings wirkt »When Excuses Become Antiques« in Summe ein wenig zu kalkuliert. Die Metalcore-Elemente kommen nĂ€mlich nicht druckvoll genug und vor allem nicht mit der zwingenden BrutalitĂ€t aus den Boxen, in der man sich derlei Zutaten erwarten dĂŒrfte. Die eher melodiösen und recht emotional tönenden Parts nehme ich den Amis da schon viel eher ab.

Somit bleibt das Album eher als eines in Erinnerung, auf dem sich eine Rasselbande, deren ureigener Stil offenbar eher der gemĂ€ĂŸigte Rock sein dĂŒrfte, an brachialem Metalcore versucht, das man dadurch nicht unbedingt haben muß.

http://www.phoenixmourning.com/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
PHOENIX MOURNING im Überblick:
PHOENIX MOURNING – When Excuses Become Antiques (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier