UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DESENSITISED – »Virus Of Violence«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

DESENSITISED

Virus Of Violence

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Abschädeln bis der Proberaum zusammenbricht! So lautet das Motto von DESENSITISED, einer neuen Death Metal-Kapelle aus Holland. Was der Band den Arsch rettet, sind ein ordentlicher Groove und immer wieder sinnvoll plazierte Breaks. So unterbricht man beispielsweise beim Opener ›In The Grip Of Fear‹ das Hyperspeed-Getacker mit einem fast schon doomigen Part, der von einer echten Grabesstimme moderiert wird, so daß die drohende Monotonie verhindert werden kann. Auch der Einsatz von Death Metal-typischen Vocals im Kontrast zu eher metalcorigem Gebrülle lockert das Gesamtbild auf. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, daß unterm Strich DESENSITISED ausschließlich für Extremfans interessant sind.

http://www.desensitised.nl/

info@desensitised.nl

desensibilisiert


Stefan Glas

 
DESENSITISED im Überblick:
DESENSITISED – Virus Of Violence (Do It Yourself-Review von 2006 aus Online Empire 26)
DESENSITISED – News vom 26.05.2008
unter dem späteren Bandnamen MURDER SYNDICATE:
MURDER SYNDICATE – News vom 26.05.2008
MURDER SYNDICATE – News vom 30.09.2008
MURDER SYNDICATE – News vom 14.01.2009
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here