UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DISARRAY (US) – Â»A Lesson In Respect«-Review last update: 09.07.2020, 19:08:16  

last Index next

DISARRAY (US) – A Lesson In Respect

ECLIPSE RECORDS (Import)

DISARRAY aus Nashville konnten auf dem »Outer Limits«-Sampler von ECLIPSE RECORDS (s. Review in unserer zweiten Online-Ausgabe) ihren ersten Release verbuchen und ihr Track ›Holocaust‹ schoß dermaßen gnadenlos und überzeugend zwischen die Augen, daß man das Trio als hoffnungsvollen Newcomer einstufen konnte. Daher signten ECLIPSE RECORDS die Formation und haben nun ihr Debüt »A Lesson In Respect« veröffentlicht.

Doch DISARRAY können zu keinem Zeitpunkt die erhofften Leistungen bringen, denn sie haben sich selbst von mitreißendem Powerthrash auf schleppenden Hatecore zurückgeschraubt. Kein einziger der 13 Songs kann an seinen Vorgänger heranreichen oder ein ähnlich brillantes Riff vorweisen (und folgerichtig ist besagter Samplertrack nicht auf »A Lesson In Respect« vertreten).

So ist »A Lesson In Respect« zwar ein kompromißlos brutaler und kohletrockener Release, hinterläßt dennoch Spuren herzhafter Enttäuschung auf allen Mienen.

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
DISARRAY (US) im Überblick:
DISARRAY (US) – A Lesson In Respect (Rundling)
DISARRAY (US) – News vom 02.02.2004
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here