UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Jizzy Pearl – »Vegas Must Die!«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

Jizzy Pearl – Vegas Must Die!

MASCOT RECORDS/ROUGH TRADE

1:0 für Jizzy Pearl: Der Sänger, der derzeit mit RATT durch Amerika tourt und früher bei L.A. GUNS einer der Nachfolger des ursprünglichen Sängers Phil Lewis war (genauer gesagt hatte er die '99er Scheibe »Shrinking Violet« eingesungen), legt ein Soloalbum vor, das »Tales From The Strip«, das aktuelle Werk seiner ehemaligen Arbeitgeber, knapp übertrifft. Und daß Jizzys Scheibe »Vegas Must Die« lockerst das ebenso parallel erschienene Album von BRIDES OF DESTRUCTION, der neuen Betätigungsstätte von Ex-L.A. GUNS-Klampfer Tracii Guns, in den Schatten, kann man eindeutig als Steilpaßvorlage zum möglichen 2:0 werten. Auf jeden Fall gehen drei Punkte an Jizzy Pearl und seinen schwerst AC/DC-infiltrierten Rock!

http://www.jizzypearl.com/

kingjizzo@aol.com

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
Jizzy Pearl im Überblick:
Jizzy Pearl – All You Need Is Soul (Rundling-Review von 2018 aus Online Empire 75)
Jizzy Pearl – Vegas Must Die! (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
Soundcheck: Jizzy Pearl-Album »Vegas Must Die« im "Soundcheck Heavy 84" auf Platz 46
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here