UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CASUS BELLI (GR) – »In The Name Of Rose«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

CASUS BELLI (GR) – In The Name Of Rose

LMP/SPV

Da scheint aber jemand seine Lehrstunden in Sachen Songwriting sehr ernstgenommen zu haben. CASUS BELLI aus Griechenland wissen mit schmissigen, sofort ins Gehör gehenden Refrains und ebenso zwingenden Hooks zu überzeugen wie schon lange keine Band mehr. Stilistisch sind die Griechen sowohl im melodiösen Power Metal amerikanischer Machart beheimatet, wie auch auf der britischen Insel, wobei diesbezüglich vor allem die Herren Tipton und Downing als Vorbilder für die Gitarrenarbeit von Panos Arvanitis zu nennen sind. Zu JUDAS PRIEST gibt es noch eine weitere Verbindung. Schließlich soll Sänger Panos Dedes im engeren Favoritenkreis gewesen sein, als es seinerzeit darum ging, die vakante Stelle nach Halfords Abgang zu besetzen. Stimmlich hätte der Kerl mit Sicherheit das Zeug dazu gehabt, allerdings weiß man mittlerweile ja, daß es nicht immer ein Vorteil ist, in derlei große Fußstapfen treten zu wollen.

CASUS BELLI stehen mit »In The Name Of Rose« erst am Anfang ihrer Karriere und man darf auch in Zukunft einiges von dieser griechischen Band erwarten, denn für ein Zweitwerk (das Debut »Mirror Out Of Time« erschien 2001) ist das Album musikalisch in jeder Hinsicht als gelungen zu betrachten. Selbiges darf übrigens auch vom Sound der Scheibe, für den R.D. Liapakis verantwortlich zeichnete, behauptet werden. »In The Name Of Rose« ist soundmäßig ungemein druckvoll ausgefallen, was den an sich schon überzeugenden Songs noch ein wenig mehr "Schmackes" verleiht.

super 14


Walter Scheurer

 
CASUS BELLI (GR) (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
CASUS BELLI (GR) – In The Name Of Rose (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
CASUS BELLI (GR) – News vom 18.06.2005
CASUS BELLI (GR) – News vom 16.04.2008
CASUS BELLI (GR) – News vom 18.11.2012
Soundcheck: CASUS BELLI (GR)-Album »In The Name Of Rose« im "Soundcheck Heavy 84" auf Platz 29
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here