UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Ãœberblick → Do It Yourself-Review-Ãœberblick → EVENRAIN – Â»Obscured In A World Of Light«-Review last update: 04.07.2020, 00:03:53  

last Index next

EVENRAIN

Obscured In A World Of Light

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Zwar existiert die slowenische Formation EVENRAIN erst seit etwas mehr als einem Jahr, dennoch haben wir es keinesfalls mit Newcomern zu tun. Die Band war mit Ausnahme von Sänger Kado zuvor bereits unter dem Namen ASHES ENCASED aktiv und konnte sich durch zahlreiche Auftritte in ihrem Umland einen recht guten Ruf erspielen. Mit ihrem Debut »Obscured In A World Of Light« zeigt das Quintett nun, daß sich jene Gigs wohl auch positiv auf das Songwriting ausgewirkt haben dürften. Nach einem atmosphärischen Intro mit dem Titel ›Evening Rain‹ legt die Band mit ›Masked Deception‹ mächtig los. Irgendwo im Grenzbereich zwischen technisch versiertem Death und Thrash Metal liegt aber nicht nur dieser Song, auch die anderen beiden Tracks, ›Stolen Tomorrows‹, das von unzähligen Tempowechsel geprägt ist, und ›Overthrow‹ beweisen, daß EVENRAIN ein heißer Tip aus den Tiefen des Undergrounds in jenem Genre sind. Der Gesang von Kado ist zwar noch nicht der ausdrucksstärkste, aber unter Berücksichtigung der mangelnden Erfahrung des Herrn geht seine Leistung in Ordnung.

http://www.evenrain.com/

thelastsleep@hotmail.com

Regenzeit


Walter Scheurer

 
EVENRAIN im Ãœberblick:
EVENRAIN – Obscured In A World Of Light (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier