UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → CELTIC FROST – »Into The Pandemonium«-Review last update: 09.08.2020, 09:59:29  

last Index next

CELTIC FROST – Into The Pandemonium

NOISE RECORDS/ROUGH TRADE

Die CELTIC FROST-Re-Releases kommen uns gerade recht, um uns nochmal dem Wendepunkt in der Karriere der Truppe um Tom Warrior vorzunehmen: So war »To Mega Therion« von 1985 schon ein entscheidendes Album für die Schweizer, mit der man sich endgültig vom Krach der HELLHAMMER-Tage verabschiedet, den man auf den beiden Start-EPs »Morbid Tales« ('84) und »Emperor's Return« ('85) noch verarbeiten mußte. »To Mega Therion« präsentierte die neuen, förmlich aus dem Ei gepellten CELTIC FROST und ihren ganz eigenen Stil, was ihnen verdientermaßen die Bezeichnung "The gods and originators of European Avantgarde Metal" einbrachte. Ebenso visionär: Für das Artwork des Albums verpflichtete man H.R. Giger, der durch seine Arbeit an dem Film »Alien« weltberühmt geworden war.

War die Band bis zu diesem Punkt zwar nicht unumstritten, so stellte sich beim '87er Nachfolger »Into The Pandemonium« erstmals richtige Schelte ein: Stocksteife Traditionalisten hatten ohnehin schon immer die Abkehr von den Krachmaten-Roots beklagt, doch auch nicht ganz so verbissen dreinschauenden Zeitgenossen war »Into The Pandemonium« too much. CELTIC FROST experimentierten nach Herzenslust, was man auf den nachfolgenden Platten weiter verstärkte und irgendwann vielleicht wirklich einen Schritt zu weit ging. Bei »Into The Pandemonium« war man indes schlicht innovativ und seiner Zeit voraus.

http://www.celticfrost.com/


Stefan Glas

 
CELTIC FROST im Überblick:
CELTIC FROST – Into The Pandemonium (Re-Release)
CELTIC FROST – Monotheist (Rundling)
CELTIC FROST – Parched With Thirst Am I And Dying (1984-1992) (Rundling)
CELTIC FROST – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
CELTIC FROST – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
CELTIC FROST – News vom 24.01.2002
CELTIC FROST – News vom 22.11.2002
CELTIC FROST – News vom 19.09.2005
CELTIC FROST – News vom 09.04.2008
CELTIC FROST – News vom 16.06.2008
CELTIC FROST – News vom 10.09.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas Gabriel "Tom Warrior" Fischer:
APOLLYON SUN – Sub (Rundling)
Thomas Gabriel Fischer – News vom 25.10.2005
HELLHAMMER – UNDERGROUND EMPIRE 5-"Demoklassiker"-Artikel
HELLHAMMER – News vom 12.11.2007
PROBOT – Probot (Rundling)
TRIPTYKON – News vom 21.05.2008
TRIPTYKON – News vom 16.06.2008
TRIPTYKON – News vom 26.11.2009
TRIPTYKON – News vom 21.12.2009
TRIPTYKON – News vom 08.08.2017
TRIUMPH OF DEATH – News vom 28.11.2018
TRIUMPH OF DEATH – News vom 30.01.2020
TRIUMPH OF DEATH – News vom 07.02.2020
siehe auch: "Dildo-Kunst" von Tom Gabriel Fischer
siehe auch: Thomas Gabriel Fischer & Pidi Leuenberger gründen neue, noch unbenannte Band
andere Projekte des beteiligten Musikers Reed St. Mark:
TRIPTYKON – News vom 16.06.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin Eric "Ain" Stricker:
HELLHAMMER – UNDERGROUND EMPIRE 5-"Demoklassiker"-Artikel
HELLHAMMER – News vom 12.11.2007
TAR POND – News vom 24.03.2020
siehe auch: Martin E. Ain verstirbt am 21. Oktober 2017
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier