UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BENEATH (S) – »Time Hysteria«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

BENEATH (S)

Time Hysteria

(4-Song-CD-R: € 6,-)

Aus Fallköping in Schweden stammt das Quintett BENEATH, das mit »Time Hysteria« ihr bisher fünftes Demo aufgenommen hat. Stilistisch ist ab den ersten Sekunden klar, wo es lang geht: BENEATH brettern im Up-Tempo-Bereich los und kredenzen uns »Time Hysteria«, ein Album voller Aggression. An Einflüssen steht nahezu die gesamte "alte Schule" parat, angefangen bei den frühen METALLICA, über die Bay Area zu ihrer Blütezeit, bis hin zu SLAYER lassen sich zahlreiche Querverweise an diverseste Genre-Größen heraushören. Auch Sänger Hebbe scheint in diesem Bereich seine Vorbilder zu haben; nur vereinzelt kombiniert er die klassische Thrash-Röhre mit Death Metal-Growls. Um Monotonie zu vermeiden, wissen die Gitarristen, durch geschickt eingesetzte Breaks und Akustikpassagen für Abwechslung zu sorgen.

Talentscouts der Labels, wo seid ihr? Es gibt da eine weitere Band aus Schweden, die es anzuchecken gilt.

http://welcome.to/beneath

beneath_fkp@yahoo.com

alte Schule


Walter Scheurer

 
BENEATH (S) im Überblick:
BENEATH (S) – Time Hysteria (Do It Yourself-Review von 2005 aus Online Empire 23)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here