UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → Michael Pinella – ┬╗Enter By The Twelfth Gate┬ź-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

last Index next

Michael Pinella – Enter By The Twelfth Gate

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Wie schon sein "Chef" Michael Romeo vor einigen Jahren hat nun auch SYMPHONY X-Keyboarder Michael Pinella ein Soloalbum ver├Âffentlicht, das extrem klassisch angehaucht ist. Angesichts der Dominanz der Pianokl├Ąnge k├Ânnte man gar von einem reinrassigen Klassikalbum sprechen, wenn Michael sich nicht hin und wieder seiner Mitgliedschaft bei einer Progressive Metal-Band erinnern w├╝rde und das Kev-Moore-Board auspacken w├╝rde.

Um ┬╗Enter By The Twelfth Gate┬ź genie├čen zu k├Ânnen, sollte man keinesfalls auf reinrassigen Metal fixiert sein und eine gewisse Vorliebe f├╝r Tasteninstrumente ist sicherlich auch nicht sch├Ądlich. Doch f├╝r alle, die diese Voraussetzungen erf├╝llen, hat Michael eine ├Ąu├čerst h├Ârenswerte Scheibe geschaffen.


Stefan Glas

 
Michael Pinella im ├ťberblick:
Michael Pinella – Enter By The Twelfth Gate (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Pinella:
Michael Romeo – The Dark Chapter (Rundling)
SYMPHONY X – Paradise Lost (Rundling)
SYMPHONY X – Symphony X (Re-Release)
SYMPHONY X – The Damnation Game (Re-Release)
SYMPHONY X – The Divine Wings Of Tragedy (Re-Release)
SYMPHONY X – The Odyssey (Rundling)
SYMPHONY X – Twilight In Olympus (Re-Release)
SYMPHONY X – Underworld (Rundling)
SYMPHONY X – V - The New Mythology Suite (Rundling)
SYMPHONY X – ONLINE EMPIRE 46-"Living Underground"-Artikel
Playlist: SYMPHONY X-Album »Underworld« in "Jahrescharts 2015" auf Platz 4 von Walter Scheurer
┬ę 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Bestandsaufnahme 2002: Metal in der T├╝rkei.
Button: hier