UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Rhett Forrester – Â»Even The Score«-Review last update: 29.05.2020, 23:12:51  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  Rhett Forrester-Rundling-Review: »Even The Score«

Date:  1988/'89 (created), 19.05.2001 (revisited), 11.05.2019 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

13

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

Rhett Forrester – Even The Score

HOT BLOOD RECORDS

In »Even The Score« präsentiert der Ex-RIOT-Sänger Rhett Forrester sein zweites Soloalbum. Trotz seiner großartigen Vergangenheit blieb ihm der richtige Durchbruch bis heute versagt. Sein aktuelles Album beinhaltet melodischen Hard Rock, bei dem RIOT-Einflüße teilweise unverkennbar sind. Anspieltips sind neben ›Assume The Position‹ der Opener ›You Will Be Mine‹, das Titelstück und ›Leading Me On‹. Herrausragend ist neben Rhetts Gesang Gitarrist Paul Kayen, die auch beide für die Texte verantwortlich sind. Zwar kommt »Even The Score« nicht an das Genie der alten RIOT-Klassiker heran, aber ich hoffe dennoch, daß Rhett mit »Even The Score« den verdienten Erfolg erhält.

gut 11


Heiko Simonis

 
Rhett Forrester im Überblick:
Rhett Forrester – Even The Score (Rundling)
Rhett Forrester – Gone With The Wind (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Rhett Forrester:
RIOT – Born In America (Rundling)
Jack Starr featuring Rhett Forrester – Out Of The Darkness (Re-Release)
Jack Starr featuring Rhett Forrester – News vom 22.05.2008
THRASHER (US, NY) – Burning At The Speed Of Light (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier