UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AZAG-THOTH – Â»Reign Surpreme«-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  AZAG-THOTH-Rundling-Review: »Reign Surpreme«

Date:  1996 (estimated, created), 04.09.2008 (revisited), 04.09.2008 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

Kurz und treffend: AZAG-THOTH boten in der Tat völlig überflüssiges Death/Black-Geboller, das einem auch bei einem Wiederhören nach mehr als zehn Jahren granatenmäßig auf den Keks geht...

Die Truppe hatte früher übrigens unter dem schicken Bandnamen PAZUZU gehaust und 1993 ein Demo namens »Conjurations« veröffentlichen. Selbiges ist uns nicht bekannt, was aber höchstwahrscheinlich auch besser so ist, wenn man versuchen würde, anhand des Dargebotenen von AZAG-THOTH das musikalische Potential der Kapelle zu eben jener Zeit zurückzurechnen...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

AZAG-THOTH – Reign Surpreme

WITCHHUNT RECORDS/SPV

Huch, Hyper-Blubber-Speed-Death. Leider langweilig, weil monsterhaft monoton.

schwach 3


Stefan Glas

 
AZAG-THOTH im Überblick:
AZAG-THOTH – Reign Surpreme (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier