UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → TOKYO BLADE – »Tokyo Blade«-Review last update: 19.02.2020, 06:27:48  

last Index next

TOKYO BLADE – Tokyo Blade

TOKYO BLADE – Night Of The Blade

TOKYO BLADE – Night Of The Blade (The Night Before)

HIGH VAULTAGE

Die Wiederveröffentlichungen der ersten beiden TOKYO BLADE-Alben bringen eine erstaunliche Tatsache ans Tageslicht: Die zweite Platte »Night Of The Blade« war mit Originalsänger Alan Marsh schon quasi fix- und fertiggestellt worden, bevor sich die Band von ihm trennte und Vic Wright als Nachfolger gewinnen konnte. Daher gibt es nun auch die "The Night Before"-Version, auf der Alan zu hören. Viel interessanter ist jedoch der Umstand, daß der Sängerwechsel ein echter Glücksfall für TOKYO BLADE war, weil »Night Of The Blade« ansonsten nicht das Meisterwerk der Band, sondern nur eine weitere nette Platte wie schon das Debut geworden wäre - wobei der Erstling allerdings in Form von ›If Heaven Is Hell‹ den besten TOKYO BLADE-Song enthält. Denn: Vic Wright war um Längen der bessere Sänger, der seinerzeit zudem durch seine äußerst sportliche Liveaction und Klettereskapaden auf den PA-Türmen für Furore sorgte - endlich mal ein Musiker, der das damals übliche Spandex-Outfit gewinnbringend zu nutzen verstand... Zum anderen schrieben TOKYO BLADE während der Zwischenphase drei der stärksten Songs von »Night Of The Blade«: ›Someone To Love‹, ›Rock Me To The Limit‹ und ›Lightning Strikes‹. Daher entstand unterm Strich ein nahezu perfektes Album, auf dem TOKYO BLADE eigentlich hätten spielend aufbauen können, was ihnen jedoch - wie wir alle wissen - nicht gelang.

Auf jeden Fall hat HIGH VAULTAGE die Spielzeit der drei CDs optimal genutzt und zum Debut die »Midnight Rendezvous«-EP, zum Original von »Night Of The Blade« die nachfolgende »Madame Guillotine«-EP und zur "Night Before"-Version die MR. ICE-Scheibe »Have An Ice Day« hinzugepackt. Gerade letztere ist schon seit Jahren unauffindbar und unbezahlbar, obwohl sie doch nur mittelmäßigen Hard Rock mit leichtem Groovefaktor bot.

Somit sind alle drei TOKYO BLADE-Re-Releases wertvolle Veröffentlichungen und die "echte" »Night Of The Blade« ein absolutes Essential!


Stefan Glas

 
TOKYO BLADE im Überblick:
TOKYO BLADE – Genghis Khan Killers (Rundling)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (The Night Before) (Re-Release)
TOKYO BLADE – No Remorse (Rundling)
TOKYO BLADE – Thousand Men Strong (Rundling)
TOKYO BLADE – Tokyo Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – News vom 27.02.2000
TOKYO BLADE – News vom 17.06.2003
TOKYO BLADE – News vom 01.10.2007
TOKYO BLADE – News vom 07.01.2008
TOKYO BLADE – News vom 28.11.2009
TOKYO BLADE – News vom 28.01.2010
TOKYO BLADE – News vom 22.07.2010
TOKYO BLADE – News vom 07.09.2014
TOKYO BLADE – News vom 04.03.2016
TOKYO BLADE – News vom 23.06.2016
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 03/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 08/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 29.04.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Charity-EP von TOYKO BLADE
unter dem ehemaligen Bandnamen KILLER (GB):
siehe auch: KILLER- und GENGHIS KHAN-Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
unter dem ehemaligen Bandnamen GENGHIS KHAN (GB):
siehe auch: GENGHIS KHAN- und KILLER- Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Boulton:
Andy Boulton – News vom 27.02.2000
Andy Boulton – News vom 25.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Alan Marsh:
SHOGUN – Shogun (Re-Release)
SHOGUN – News vom 14.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Pierce:
SHOGUN – Shogun (Re-Release)
SHOGUN – News vom 14.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Robbins [II]:
Soundcheck: JAGGED EDGE (GB, London)-Album »Fuel For Your Soul« im "Soundcheck Metal Hammer 21-22/90" auf Platz 19
SKIN – News vom 22.06.2004
SKIN – News vom 11.11.2009
© 1989-2020 Underground Empire


 
TOKYO BLADE (Besetzung auf »Night Of The Blade«) im Überblick:
TOKYO BLADE – Genghis Khan Killers (Rundling)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (The Night Before) (Re-Release)
TOKYO BLADE – No Remorse (Rundling)
TOKYO BLADE – Thousand Men Strong (Rundling)
TOKYO BLADE – Tokyo Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – News vom 27.02.2000
TOKYO BLADE – News vom 17.06.2003
TOKYO BLADE – News vom 01.10.2007
TOKYO BLADE – News vom 07.01.2008
TOKYO BLADE – News vom 28.11.2009
TOKYO BLADE – News vom 28.01.2010
TOKYO BLADE – News vom 22.07.2010
TOKYO BLADE – News vom 07.09.2014
TOKYO BLADE – News vom 04.03.2016
TOKYO BLADE – News vom 23.06.2016
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 03/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 08/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 29.04.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Charity-EP von TOYKO BLADE
unter dem ehemaligen Bandnamen KILLER (GB):
siehe auch: KILLER- und GENGHIS KHAN-Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
unter dem ehemaligen Bandnamen GENGHIS KHAN (GB):
siehe auch: GENGHIS KHAN- und KILLER- Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Boulton:
Andy Boulton – News vom 27.02.2000
Andy Boulton – News vom 25.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Alan Marsh:
SHOGUN – Shogun (Re-Release)
SHOGUN – News vom 14.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Pierce:
SHOGUN – Shogun (Re-Release)
SHOGUN – News vom 14.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Robbins [II]:
Soundcheck: JAGGED EDGE (GB, London)-Album »Fuel For Your Soul« im "Soundcheck Metal Hammer 21-22/90" auf Platz 19
SKIN – News vom 22.06.2004
SKIN – News vom 11.11.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers John Wiggins:
Paul Di'Anno's BATTLEZONE – Children Of Madness (Re-Release)
Paul Di'Anno's BATTLEZONE – Fighting Back (Re-Release)
DEEP MACHINE – Deep Machine (Re-Release)
DEEP MACHINE – News vom 28.11.2009
XFX – News vom 29.05.2007
© 1989-2020 Underground Empire


 
TOKYO BLADE (Besetzung auf »Night Of The Blade (The Night Before)«) im Überblick:
TOKYO BLADE – Genghis Khan Killers (Rundling)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – Night Of The Blade (The Night Before) (Re-Release)
TOKYO BLADE – No Remorse (Rundling)
TOKYO BLADE – Thousand Men Strong (Rundling)
TOKYO BLADE – Tokyo Blade (Re-Release)
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
TOKYO BLADE – News vom 27.02.2000
TOKYO BLADE – News vom 17.06.2003
TOKYO BLADE – News vom 01.10.2007
TOKYO BLADE – News vom 07.01.2008
TOKYO BLADE – News vom 28.11.2009
TOKYO BLADE – News vom 28.01.2010
TOKYO BLADE – News vom 22.07.2010
TOKYO BLADE – News vom 07.09.2014
TOKYO BLADE – News vom 04.03.2016
TOKYO BLADE – News vom 23.06.2016
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 03/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Album »Night Of The Blade« in "Cavelist Metal Hammer 08/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: TOKYO BLADE-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 29.04.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Charity-EP von TOYKO BLADE
unter dem ehemaligen Bandnamen KILLER (GB):
siehe auch: KILLER- und GENGHIS KHAN-Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
unter dem ehemaligen Bandnamen GENGHIS KHAN (GB):
siehe auch: GENGHIS KHAN- und KILLER- Aufnahmen werden unter dem Namen TOKYO BLADE veröffentlicht
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Boulton:
Andy Boulton – News vom 27.02.2000
Andy Boulton – News vom 25.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Pierce:
SHOGUN – Shogun (Re-Release)
SHOGUN – News vom 14.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers John Wiggins:
Paul Di'Anno's BATTLEZONE – Children Of Madness (Re-Release)
Paul Di'Anno's BATTLEZONE – Fighting Back (Re-Release)
DEEP MACHINE – Deep Machine (Re-Release)
DEEP MACHINE – News vom 28.11.2009
XFX – News vom 29.05.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Wrighton:
DEEP MACHINE – News vom 28.11.2009
THE DEEP (GB) – News vom 25.09.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Vicki James "Vic" Wright:
JOHNNY CRASH (US) – Unfinished Business (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News