UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DESTINY'S END – »Transition«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

DESTINY'S END – Transition

METAL BLADE RECORDS/SPV

James Rivera und seine Bande von NEW EDEN-Flüchtlingen leiten über; über zu ihrer zweiten Platte, die es sogar schafft, das Fabeldebut »Breathe Deep The Dark« in den Schatten zu stellen. James Sirene hat auch nach Jahren des Dauereinsatzes nicht gelitten und er shoutet souverän vor dem gnadenlosen Riffing her. Doch zugleich schafft er es, ohrwurmige Melodielinien wie bei dem genialen ›The Watcher‹ zu prägen. Mein Gott - Progressive-Power-Herz, was willst Du mehr!? Klar: noch mehr DESTINY'S END!

http://www.destinysend.com/

überragend 16


Stefan Glas

 
DESTINY'S END im Überblick:
DESTINY'S END – Transition (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 7)
DESTINY'S END – Online Empire 4-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2000)
DESTINY'S END – News vom 10.06.1998
Soundcheck: DESTINY'S END-Album »Transition« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 56" auf Platz 2
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here