UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → PULSA DINURA – Â»Pulsa Dinura«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

PULSA DINURA

Pulsa Dinura

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Daß in Israel nicht gerade Herden von Metalband existieren, weiß der gebildete Metaller. Darüber hinaus sind die meisten der bislang bekanntgewordenen Bands, allen voran SALEM oder auch GALLOWS, eher westorientiert, wovon PULSA DINURA allerdings nichts wissen wollen. Die "nahöstlichen" Elemente springen den Hörer beim Opener gleich an, so daß es klar ist, daß PULSA DINURA traditionelle Elemente in ihren Metal einweben wollen. Bei der dritten Nummer (Songtitel hat die Band vorsichtigerweise nicht angegeben...) übergeben die Instrumente die Aufgabe des "Exotisierens" an eine Gastsängerin und bei Song Nummer 4 kommt ein Fagott zum Zug, so daß das bis dato recht progressive und mit verschachtelten Schlagzeugrhythmen durchsetzte Gesamtkonzept nun gar einen jazzigen Anstrich erhält. Um die Verwirrung komplett zu machen, lassen PULSA DINURA ihre Demo-CD mit einer (leider ziemlich grusligen) Coverversion des SEX PISTOLS-Smashers ›Anarchy In The U.K.‹ ausklingen.

Das Attribut "interessant" haben PULSA DINURA zweifelsohne verdient, vollständig ausgereift ist die Band allerdings noch auf keinen Fall.

http://www.pulsadinura.com/

thirdmill@hotmail.com

ungewöhnlicher Puls


Stefan Glas

 
PULSA DINURA im Überblick:
PULSA DINURA – Pulsa Dinura (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

Der Geheimtip: Alles über ACCEPT - in zehn Episoden. Der Anfang:
Button: hier