UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → LOST INFINITY – Â»Raven Loft«-Review last update: 09.04.2020, 00:37:23  

last Index next

LOST INFINITY

Raven Loft

(9-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Anno 2004 machen LOST INFINITY sich bereit durchzustarten. Hatte das erste Demo schon gute AnsĂ€tze erkennen lassen, legt die Black Metal-Truppe aus Ankara nun eine Aufnahme vor, mit der sie sich nicht vor der internationalen Konkurrenz verstecken brauchen. In einwandfreiem Soundgewand erwarten uns alle Inkredenzien des progressiv arrangierten Black Metals von Blastbeats ĂŒber perlende Keyboards und Keif-Kreischgesang bis zu melodischen Passagen.

Zwar hat man nie das GefĂŒhl, daß LOST INFINITY ernsthaft daran interessiert sind, das Rad neu zu erfinden - aber welche Black Metal-Band schafft das heutzutage noch? Auf jeden Fall agieren das tĂŒrkische Sextett auf gleichbleibend hohem Niveau, so daß ihnen mit dieser neuen Aufnahme ein Schritt nach vorne gelingen sollte.

http://www.lostinfinity.com/

lostinfinity@hotmail.com

raven rising


Stefan Glas

 
LOST INFINITY im Überblick:
LOST INFINITY – Laments Of Dusk (Do It Yourself)
LOST INFINITY – Raven Loft (Do It Yourself)
LOST INFINITY – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
LOST INFINITY – News vom 05.04.2010
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den...
Button: News