UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TRIVIUM – »Ember To Inferno«-Review last update: 30.06.2022, 23:46:58  

last Index next

TRIVIUM – Ember To Inferno

LIFEFORCE/SOULFOOD

Vor wenigen Jahren, als der große Boom vorüber war, galt alles, was unter der Bezeichnung "Crossover" geführt wurde, als abgedroschen und war verpönt. Doch die Zeiten haben sich wieder einmal geändert. Der Begriff selbst ist kaum noch zu hören, dennoch scheint es im Moment wieder mehr und mehr Bands zu geben, die im Prinzip nichts anders machen, als ihren Sound so zu gestalten, daß mehrere Subgenres abgedeckt werden. Auch das amerikanische Trio TRIVIUM zählt für mich zu dieser Kategorie. Auf »Ember To Inferno« werden gekonnt Elemente des Death Metal mit Hardcore gepaart vorgetragen, was ja generell nicht mehr wirklich neu ist. Allerdings kommen ebenso Passagen vor, die irgendwo zwischen traditionellem Metal und Alternative Rock anzusiedeln sind. Klingt komisch, ist aber so. Vor allem die Gitarrenarbeit weist Einflüsse des traditionellen Metals auf und auch die zum Einsatz kommende klare Stimme sorgt für mächtig Abwechslung. Direkte Vergleiche kann ich mir sparen, denn es wären einfach zu viele Referenzbands, die es zu erwähnen gäbe.

TRIVIUM haben sich durch die zahlreichen, unterschiedlichen Einflüsse eine eigene Nische erschaffen, als "Crossover" kann die Sache aber sicher bezeichnet werden.

http://www.trivium.org/

ordentlich 8


Walter Scheurer

 
TRIVIUM im Überblick:
TRIVIUM – Ember To Inferno (Rundling-Review von 2004)
TRIVIUM – Shogun (Rundling-Review von 2008)
TRIVIUM – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
TRIVIUM – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
TRIVIUM – News vom 15.11.2004
TRIVIUM – News vom 04.02.2010
TRIVIUM – News vom 09.06.2011
TRIVIUM – News vom 08.05.2014
TRIVIUM – News vom 06.12.2015
TRIVIUM – News vom 23.01.2017
siehe auch: Musik von TRIVIUM im Film "Smokin' Aces"
siehe auch: Musik von TRIVIUM im Film "Underworld: Evolution"
andere Projekte des beteiligten Musikers Matt Heafy:
CAPHARNAUM – Fractured (Rundling-Review von 2005)
IBARAKI – News vom 21.01.2022
METAL ALLEGIANCE – News vom 16.06.2015
MRITYU – News vom 14.08.2012
MRITYU – News vom 21.01.2022
andere Projekte des beteiligten Musikers Travis Smith:
BLACKNOVA – News vom 27.11.2017
BLACKNOVA – News vom 14.07.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Brent Young:
BLACKNOVA – News vom 27.11.2017
BLACKNOVA – News vom 14.07.2019
siehe auch: Brent Young verstirbt im September 2020
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here