UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → APOLLO RA – »Ra Pariah«-Review last update: 12.07.2020, 17:48:54  

last Index next

APOLLO RA – Ra Pariah

UNISOUND RECORDS (Import)

Da der Vinyl-Re-Release von APOLLO RA via OPM RECORDS recht schnell vergriffen war und mittlerweile zu einem gesuchten Sammlerstück mutiert ist, wurde einer der besten US-Metal-Releases jetzt von UNISOUND erneut aufgelegt.

Zwar wurde »Ra Pariah« 1989 in Amerika nur als Kassettenalbum veröffentlicht und brachte der Band wenig Glück, da man anschließend in der Versenkung verschwand und Jahre später einige der APOLLO RA-Musiker unter dem Namen MUSEUM OF FEAR mit einem modernisierten Stil ein eher mittelprächtiges Comeback versuchten. Dennoch ist »Ra Pariah« einer der unentdeckten Schätze des US-Metal. So zähle ich persönlich den Titeltrack nach wie vor zu den zehn genialsten US-Metal-Songs und nicht umsonst war mein Tape immer auf den Anfang der B-Seite gespult, so daß mir ›Ra Pariah‹ jederzeit sofort ins Gesicht springen konnte. Doch auch Songs wie ›Out Of The Night‹, ›Crimson Streets‹, ›Bane Of The Black Sword‹ oder ›To Be A Hero‹ stellen perfekten Metal mit schneidenden Gitarrenriffs und einem klar und durchdringend shoutenden Daniel John Miller dar, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Etwas unverständlich ist hingegen, daß man auf diesem Re-Release nur einen der beiden Songs vom kurze Zeit später veröffentlichten Demo verewigt hat. Doch allein diese zwölf Songs sind hundert Kaufgründe genug!

Ihr könnt die Scheibe sicherlich bei den einschlägigen Mailorderfirmen oder direkt beim Label erstehen:

UNISOUND RECORDS
P.O. Box 66084
GR - 15510 Athens
Griechenland

unisound@acisgroup.gr


Stefan Glas

 
APOLLO RA im Überblick:
APOLLO RA – Ra Pariah (Re-Release)
APOLLO RA – UNDERGROUND EMPIRE 1-Special
APOLLO RA – News vom 26.08.1992
Playlist: APOLLO RA-Album »Ra Pariah« in "Cavelist Metal Hammer 10/92" auf Platz 1 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Bill McKeown:
MUSEUM OF FEAR – Post-Hypnotic Suggestion Box (Rundling)
MUSEUM OF FEAR – The God In My Closet (Rundling)
MUSEUM OF FEAR – News vom 26.08.1992
MUSEUM OF FEAR – News vom 19.03.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Daniel John Miller:
MUSEUM OF FEAR – Post-Hypnotic Suggestion Box (Rundling)
MUSEUM OF FEAR – The God In My Closet (Rundling)
MUSEUM OF FEAR – News vom 26.08.1992
MUSEUM OF FEAR – News vom 19.03.2008
andere Projekte des APOLLO RA-Musikers Todd Channing Weaver:
siehe auch: Todd Channing Weaver kommt am 9. April 2010 bei Verkehrsunfall ums Leben
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier