UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DOOM SOCIETY – »Doom Society«-Review last update: 30.06.2022, 23:46:58  

last Index next

DOOM SOCIETY

Doom Society

(5-Song-CD: Preis unbekannt)

Eine interessante Verkaufsstrategie scheinen diese Herrschaft aus den Staaten zu haben. Sie veröffentlichen gleichzeitig zwei Mini-CDs, auf denen noch dazu drei der Stücke gleich sind. Damit die Verwirrung noch größer wird, sind beide Scheibletten mit dem selben Cover ausgestattet. Insgesamt können sechs Songs konsumiert werden, was auch das wichtigste an der ganzen Sache ist, denn es geht schlußendlich um die Musik.

Hinter DOOM SOCIETY stehen in erster Linie die Herren Mike Walish (g) und Wayne DeVecchi (d), beide einst in Diensten von HELLHOUND. Als Sänger konnte der ehemalige RAPID FIRE-Frontmann Jason Bunnel verpflichtet werden. Ihr merkt hoffentlich schon, in welche Richtung die stilistische Ausrichtung geht: Richtig, US-Metal ist angesagt, und zwar in recht brachialer Form. Zu den logischen Power Metal-Elementen werden gelegentliche Speed-Parts eingefügt, aber auch schleppende Passagen sind zu vernehmen. Jason Bunnel verfügt generell über ein rauhes Organ, singt sich aber auch bis in "königsdiamantene" Höhen.

Die einzelnen Tracks gehen nicht unbedingt sofort ins Gehör, was einige Durchläufe zur Folge hat, um sich mit dem Material anzufreunden. Dabei treten jedoch die Schwächen beider CDs ganz klar hervor: Dieser Band sollte die Möglichkeit (und letztendlich das Geld) für eine ordentliche Produktion zur Verfügung gestellt werden, denn nur so kann der nötige "Druck" auf den Zuhörer ausgeübt werden. Bei Interesse checkt einfach die Homepage der Band:

http://www.doomsociety.com/

keine schlechte Gesellschaft


Walter Scheurer

 
DOOM SOCIETY im Überblick:
DOOM SOCIETY – Doom Society (Do It Yourself-Review von 2003)
DOOM SOCIETY – News vom 02.11.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Wayne DeVecchi:
HELLHOUND (US) – Anthology CD/DVD (Rundling-Review von 2009)
HELLHOUND (US) – Ice Age (Rundling-Review von 2000)
HELLHOUND (US) – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Demoklassiker"-Artikel
HELLHOUND (US) – US METAL VOL. 3-Special
HELLHOUND (US) – News vom 17.12.2009
HELLHOUND (US) – News vom 05.03.2010
HELLHOUND (US) – News vom 27.04.2010
HELLHOUND (US) – News vom 27.04.2010
HELLHOUND (US) – News vom 18.08.2010
IMAGIKA – News vom 27.04.2010
IMAGIKA – News vom 18.08.2010
IMAGIKA – News vom 23.09.2010
IMAGIKA – News vom 07.01.2011
KILL RITUAL – The Serpentine Ritual (Rundling-Review von 2012)
KILL RITUAL – News vom 04.03.2011
KILL RITUAL – News vom 16.01.2013
KILL RITUAL – News vom 16.01.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Mike Walish:
HELLHOUND (US) – Anthology CD/DVD (Rundling-Review von 2009)
HELLHOUND (US) – Ice Age (Rundling-Review von 2000)
HELLHOUND (US) – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Demoklassiker"-Artikel
HELLHOUND (US) – US METAL VOL. 3-Special
HELLHOUND (US) – News vom 17.12.2009
HELLHOUND (US) – News vom 05.03.2010
HELLHOUND (US) – News vom 27.04.2010
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here