UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MIDNIGHTDATE – »Demo 2002«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

MIDNIGHTDATE

Demo 2002

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Wir haben uns mittlerweile dran gewöhnt: Bei einer Band aus Polen muß mindestens eine Sängerin dabei sein und um gewisse Gothiceinflüsse kommen wir auch nicht herum. Doch MIDNIGHTDATE sind um einiges mitreißender als der Großteil ihrer Landesmannen und -männinnen, weil ihre Musik nicht auf einem seichten Untergrund gebaut wird. Im Gegenteil: Die Basis für MIDNIGHTDATE ist der Power Metal; hier regieren Double Bass und fette Gitarren und zudem werden die Songs nicht im Trällerbeat gespielt, sondern schon der Opener ›Night Reflection‹ zischt schnurstracks in Richtung Uptempo los. Da auch Sängerin Agnieszka Górecka lieber beißt als flötet und ihr männlicher Kollege ebenfalls sehr rauhe Vocals zu bieten hat, kann man MIDNIGHTDATE hiermit attestieren, ein gelungenes Demo gebastelt zu haben. Wenn man es schafft, zukünftig das Songmaterial einen Tick prägnanter zu gestalten, dürfte hier ein Deal absolut realisierbar sein.

http://www.midnightdate.metal.pl/

midnightdate@gower.pl

Düster-Rendezvous


Stefan Glas

 
MIDNIGHTDATE im Überblick:
MIDNIGHTDATE – Demo 2002 (Do It Yourself-Review von 2003 aus Online Empire 16)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here