UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → JESTER'S FUNERAL – »Shifting:Skywards«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

JESTER'S FUNERAL – Shifting:Skywards

TTS MEDIA/AL!VE

Allem Anschein (und vor allem dem Plattentitel) nach, will da aber jemand hoch hinaus. Ob es mit dieser Scheibe gleich direkt in den Himmel des metallischen Paralleluniversums gehen wird, ist schwer abzuschätzen.

Die Voraussetzungen für dieses Vorhaben sind jedenfalls vorhanden. Mit ihrem mittlerweile dritten Werk schaffen es die deutschen Metaller JESTER'S FUNERAL tatsächlich, sich in einer Nische festzusetzen, die bisweilen noch nicht überfüllt ist. Ihnen ist nämlich eine Mischung gelungen, die sowohl den traditionellen deutschen Metal beinhaltet, wie auch Elemente der "Hamburger Schule", aber auch den klassischen Power Metal. Und weil das noch nicht reicht, kommen vor allem in gesanglicher Hinsicht immer wieder Reminiszenzen an METALLICA auf. Eine Mischung also, die nicht nur auf dem Papier sehr lecker klingt, sondern vor allem bei "ohraler" Einfuhr ungemein bekömmlich ist.

http://www.jesters-funeral.de/

super 14


Walter Scheurer

 
JESTER'S FUNERAL im Überblick:
JESTER'S FUNERAL – Quicksilverlight (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 6)
JESTER'S FUNERAL – Shifting:Skywards (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 16)
JESTER'S FUNERAL – News vom 20.01.2006
Soundcheck: JESTER'S FUNERAL-Album »Shifting: Skywards« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 69" auf Platz 29
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here