UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → IVANHOE (D) – »Symbols Of Time«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  IVANHOE (D)-Rundling-Review: »Symbols Of Time«

Date:  05.08.1995 (created), 04.06.2022 (revisited), 04.06.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

13


 

Zusätzlicher Kommentar: 

Mittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

IVANHOE (D) – Symbols Of Time

MUSIC IS INTELLIGENCE/WMMS

Ein neues Werk von meinen Schwabenfaves liegt vor mir. Zum ersten springt mir das sehr gelungene Cover ins Auge (autsch!). Und bei den ersten Tönen von Opener ›Symbols Of Time‹ an haben IVANHOE mich in ihrem Bann. Dieser Song ist ziemlich hart für die Band und ähnelt stark dem »Awake«-Material einer anderen progressiven, aber in letzter Zeit etwas überbewerten Band aus den Vereinigten Staaten. Aber die weiteren Tracks sind dann wieder IVANHOE pur, die Ihrem Stil, einem Mix aus Prog- und Melodic-Metal treugeblieben sind. Wobei die metallische Seite weitaus mehr berücksichtigt wurde als noch beim Debut. Songs wie die Superballade ›By A Feeling‹ oder ›Raining Tears‹ oder auch der rasante Rausschmeißer ›Silent Ceremony‹ haben einfach Klasse und katapultieren IVANHOE locker an die deutsche Spitze dieser Kategorie. Auch die restlichen Songs sind sehr gut, kein Ausfall tümmelt sich unter den insgesamt acht Titeln, die es auf 50 Minuten Spieldauer bringen. Produktion kann auch überzeugen, und Drums, Keyboards und die Gitarren sind traumhaft. Einzig allein der Gesang müßte meines Erachtens nicht unbedingt immer auf den höchsten Tönen rumreiten. Manchmal ist weniger oft mehr. Der Mann hat schon eine Superstimme, aber im mittelhohen Breich hat er deutlich seine Stärken! Außerdem fühlen sich heuer viele durch Sirenengesang genervt, also bitte nicht selbst limitieren! Aber sonst kann ich nur gratulieren!

http://www.ivanhoe.de/

überragend 16


Ralf Henn

 
IVANHOE (D) im Überblick:
IVANHOE (D) – 7 Days (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 65)
IVANHOE (D) – Blood And Gold (Rundling-Review von 2020 aus Online Empire 83)
IVANHOE (D) – Symbols Of Time (Rundling-Review von 1995 aus Metal Hammer 09/95)
IVANHOE (D) – Symbols Of Time (Rundling-Review von 1995 aus Y-Files)
IVANHOE (D) – Systematrix (Rundling-Review von 2013 aus Online Empire 55)
IVANHOE (D) – Visions And Reality (Rundling-Review von 1994 aus Metal Hammer 07/94)
IVANHOE (D) – Visions And Reality (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
IVANHOE (D) – Walk In Mindfields (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 25)
IVANHOE (D) – Written In Stone (Demo-Review von 1991 aus Metal Hammer 01/92)
IVANHOE (D) – Underground Empire 1-Special (aus dem Jahr 1989)
IVANHOE (D) – Underground Empire 3-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 1990)
IVANHOE (D) – Underground Empire 4-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 1991)
IVANHOE (D) – Underground Empire 6-"German Metal"-Artikel (aus dem Jahr 1992)
IVANHOE (D) – Metal Hammer 05/92-Special (aus dem Jahr 1992)
IVANHOE (D) – ''Y-Files »div«''-Special (aus dem Jahr 0000)
IVANHOE (D) – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
IVANHOE (D) – News vom 13.08.1990
IVANHOE (D) – News vom 11.11.1990
IVANHOE (D) – News vom 13.02.1991
IVANHOE (D) – News vom 24.09.1991
IVANHOE (D) – News vom 25.01.1994
IVANHOE (D) – News vom 04.03.2002
IVANHOE (D) – News vom 22.12.2008
IVANHOE (D) – News vom 04.01.2009
IVANHOE (D) – News vom 03.02.2011
IVANHOE (D) – News vom 09.05.2013
IVANHOE (D) – News vom 19.11.2018
IVANHOE (D) – News vom 16.03.2019
Soundcheck: IVANHOE (D)-Album »Walk In Mindfields« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 80" auf Platz 9
Playlist: IVANHOE (D)-Song »Limits Of Desperation« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 2 von Stefan Glas
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here