UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → METROPOLIS (US, NC) – »Unsure Destination«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  METROPOLIS (US, NC)-Do It Yourself-Review: »Unsure Destination«

Date:  05.08.1995 (created), 02.06.2022 (revisited), 02.06.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

15


Zusätzlicher Kommentar: 

Mittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

METROPOLIS (US, NC)

Unsure Destination

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

METROPOLIS ist doch die fiktive Stadt, von der aus Superman seine Lois und den Rest der Welt vor allem Bösen und Schlechtem beschützt. Es ist aber auch der Name einer Band aus North Carolina. Diese Band legt hier ihre Debut-CD vor, welche durchaus überzeugen kann. Mit Metal im klassischen Sinne hat man fast nix am Hut. Ich würde das Gebotene eher als Progressivrock mit Jazz-Einflüssen umschreiben. Bei den Instrumentalteilen ist der jazzy Touch nicht zu überhören, aber nervt keinesfalls. Hinzu kommt ein absolut geiler Gesang von einem gewissen Jon Zimmerman, der im Kontrast einiger ziemlich technischen Breaks steht. Die Akustikgitarre kommt oft zum Einsatz, und richtig treibende, harte Parts sind eher Mangelware. Die Stücke klingen sehr flüssig und sind durch die catchy Refrains ziemlich flüssig. Daß man es hier mit Ausnahmemusikern zu tun hat, brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Alle zehn Songs können überzeugen und bringen es auf eine stolze Spieldauer von knapp 65 Minuten. Die Aufmachung und der Sound sind perfekt, so daß 25,- DM ein Witz sind. Soviel kostet die CD bei:


Ralf Henn

 
METROPOLIS (US, NC) im Überblick:
METROPOLIS (US, NC) – Unsure Destination (Do It Yourself-Review von 1995 aus Y-Files)
METROPOLIS (US, NC) – Unsure Destination (Do It Yourself-Review von 1995 aus Y-Files)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here