UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TOURNIQUET – »Pathogenic Ocular Dissonance«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  TOURNIQUET-Rundling-Review: »Pathogenic Ocular Dissonance«

Date:  20.10.1993 (created), 13.03.2022 (revisited), 13.03.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

14

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

TOURNIQUET – Pathogenic Ocular Dissonance

METAL BLADE RECORDS/MUSIC FOR NATIONS/INTERCORD RECORD SERVICE

Ich konnte es kaum erwarten, das Päckchen aufzureißen, das mir die Postbotin (lechz) in die Flosse gedrückt hatte. Denn ich wußte wohl, daß sich das neue Werk meiner Faves TOURNIQUET darin befand. Mit zitternden Händen reiße ich also das Teil auf und beachte die CD. Diesmal kann man das Cover ertragen - das letzte war nämlich wirklich das Letzte! Also wird das Scheibchen in den Player gelegt und gelauscht. Oh je, die Jungs haben gegenüber der genialen Vorgängerscheibe ein paar Brikett zugelegt. Beim ersten Song wird dermaßen geknüppelt, daß sogar Grindgeschwindigkeit erreicht wird. Aber keine Panik, TOURNIQUET sind jetzt nicht unter die Knüppel-Fetischisten gegangen. Von Krawallmachern wie CANNIBAL CORPSE oder BRUTAL TRUTH ist man genausoweit entfernt, wie Kollege Westrich von einem definierbaren Haarschnitt! Zwar hat man in puncto Schnelligkeit und Aggression deutlich angehoben, doch gibt es keinen Song, der nicht mindestens aus zehn Riffs und unzähligen Tempowechseln besteht. Ungeahnte Vocallines und Tausende von Killerriffs machen die CD zu einer interessanten Beschäftigungstherapie. Man kann zwar »Psycho Surgery« nicht ganz das Wasser reichen, aber trotzdem gehören TOURNIQUET für mich zu den begnadetsten Thrash-Bands dieser Welt. Auch wenn wir es hier mit einer christlichen Band zu tun haben, walzen diese Amis in puncto Power und Härte so ziemlich alles nieder. Wer mal ein Blick auf die Songtitel wirft, wird feststellen, daß hier keine Bibeltexte verwendet werden. Wir haben es hier eher mit einer Progressivthrashband zu tun als mit einem STRYPER-Rip Off!

http://www.tourniquet.net/

super 14


Ralf Henn

 
TOURNIQUET im Überblick:
TOURNIQUET – Gazing At Medusa (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 78)
TOURNIQUET – Pathogenic Ocular Dissonance (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
TOURNIQUET – Psycho Surgery (Rundling-Review von 1992 aus Underground Empire 6)
TOURNIQUET – The Slow Cosmic Voyage To Wisdom (Rundling-Review von 2020 aus Online Empire 85)
TOURNIQUET – Where Moth And Rust Destroy (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 15)
TOURNIQUET – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
TOURNIQUET – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
TOURNIQUET – News vom 05.11.2004
TOURNIQUET – News vom 31.03.2008
TOURNIQUET – News vom 22.02.2010
TOURNIQUET – News vom 24.05.2012
TOURNIQUET – News vom 18.04.2018
TOURNIQUET – News vom 14.10.2018
Soundcheck: TOURNIQUET-Album »Where Moth And Rust Destroy« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 69" auf Platz 15
Playlist: TOURNIQUET-Album »Psycho Surgery« in "Playboylist Underground Empire 6" auf Platz 1 von Ralf Henn
unter dem späteren Bandnamen Ted Kirkpatrick TOURNIQUET:
Ted Kirkpatrick TOURNIQUET – Online Empire 62-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 2015)
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here