UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 76 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VON BALTZER – Â»Cultural Daze«-Review last update: 11.01.2020, 00:54:14  

last Index next

VON BALTZER – Cultural Daze

AOR HEAVEN/SOULFOOD

Hinter diesem bislang noch völlig unbekannten Bandnamen VON BALTZER verbergen sich ausnahmslos erfahrene Recken. Allen voran der ehemalige ELEGY-Frontmann und immer wieder mal bei AYREON aktive SĂ€nger Ian Parry, der sein CONSORTIUM PROJECT offenbar nur noch im Standby-Modus laufen hat. Warum genau, weiß man zwar nicht, irritieren soll uns das aber nicht weiter, zumal es dem NiederlĂ€nder gelingt auch »Cultural Daze« mit seiner Edelstimme zu prĂ€gen.

Zwar haben die zehn Tracks des Albums stilistisch mit keinem der erwĂ€hnten Unternehmen etwas gemeinsam, Ian schafft es aber auch, in den hier dominierenden Classic/Melodic Rock/AOR-Gefilden zu ĂŒberzeugen. Das schwedisch-niederlĂ€ndische Quartett (zu Ian Parry gesellen sich bei diesem Unternehmen Gitarrist Christian Kjellström (ATLANTIS/ROCKXPRESS), Erik Palmqvist (PORK FROM CORK IRELAND, MICKEY SLIM BAND) am Viersaiter sowie Drummer Magnus Jacobson (MISS BEHAVIOUR, Claes Yngström) hat unter der Ägide von Produzenten Magnus Johansson nĂ€mlich ausschließlich Material aufgenommen, das wie aus einer Zeitmaschine direkt aus den 80ern klingt.

Dennoch sollte es damit auch anno 2018 möglich sein, diverseste Rock-Radiosender auf sich aufmerksam zu machen, schließlich versteht man es perfekt, die Essenz der seinerzeitigen Gangart mit einem zeitgemĂ€ĂŸen Klangbild zu kombinieren. Zudem stellt man Song fĂŒr Song die Kompetenz fĂŒr nachhaltige Hooks und Melodien unter Beweis. Ganz egal, ob es satt rockend, von Kjellströms Gitarre getrieben (â€șAll Night Longâ€č), rhythmus- und grooveorientiert (â€șFatal Attractionâ€č) oder wie in â€șCry No Moreâ€č balladesk-vertrĂ€umt zu Werke geht.

http://www.facebook.com/vnbaltzer

gut 10


Walter Scheurer

 
VON BALTZER im Überblick:
VON BALTZER – Cultural Daze (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Magnus Jacobson:
DOCKER'S GUILD – News vom 05.11.2011
MISS BEHAVIOUR (S) – Double Agent (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Ian Parry:
AndrĂ© Andersen – Black On Black (Rundling)
Ian Parry's CONSORTIUM PROJECT – Criminals & Kings (Re-Release)
CONSORTIUM PROJECT II – Continuum In Extremis (Rundling)
CONSORTIUM PROJECT III – News vom 06.08.2003
CONSORTIUM PROJECT IV – News vom 17.06.2007
CONSORTIUM PROJECT V – News vom 11.01.2010
CRYSTAL TEARS (GR) – News vom 25.04.2008
CRYSTAL TEARS (GR) – News vom 23.12.2012
ELEGY (NL) – Principles Of Pain (Rundling)
ELEGY (NL) – News vom 01.10.2003
ETERNITY'S END (D) – News vom 25.12.2015
HAMMERHEAD (NL) – Heart Made Of Steel (Re-Release)
INFINITY OVERTURE – News vom 15.09.2009
Ian Parry – Thru' The Looking-Glass (Do It Yourself)
Ian Parry – Visions (Rundling)
PERFECT STRANGERS (NL) – News vom 02.10.2007
Joe Stump – News vom 20.11.2008
VENGEANCE (NL) – Wings Of An Arrow (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 67 war Stan-W. Decker. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier