UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 9 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → TWISTED SISTER – Â»Club Daze - Vol. II: Live In The Bars«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

TWISTED SISTER – Club Daze - Vol. II: Live In The Bars

SPITFIRE/EDEL

Daß man bei TWISTED SISTER nicht nur den Rock'n'Roll nicht stoppen kann, sondern auch Blues und Boogie einen ganz massiven Einfluß auf die Musik der New Yorker Kapelle hatte, beweist nun auch der zweite Teil der »Club Daze«-Reihe. Auf »Live In The Bars« wird die Livegeschichte der Gruppe dokumentiert, lange bevor sie - wie zuvor schon erwähnt - mit ›We're Not Gonna Take It‹ den Globus endgültig eroberten. Auch hier entdecken wir eine Menge interessantes Material, das großteils unveröffentlicht blieb, unter dem sich aber auch eine frühe Version von ›Under The Blade‹ befindet, das später der Titelsong der ersten TWISTED SISTER-Platte werden sollte. Ganz besonders interessant sind aber die Coverversionen von ›Long Tall Sally‹ und ›Johnny B. Goode‹, die dokumentieren, wie weit die Wurzeln der Band zurückreichen.

Ergo: Beide »Club Daze«-Scheiben sind Pflichtveranstaltungen für Fans der Verdrehten Schwestern!

http://www.twistedsister.com/


Stefan Glas


››››› weitere Artikel über TWISTED SISTER ›››››

last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News