UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TYTUS – Â»Rises«-Review last update: 06.06.2020, 08:10:33  

last Index next

TYTUS – Rises

SLIPTRICK RECORDS (Import)

Diese Formation stammt aus dem norditalienischen Triest, wurde 2014 gegrĂŒndet und legt nun ihr Debutalbum vor. Vielmehr gibt es zur Historie von TYTUS (noch) nicht zu sagen, allerdings fĂ€llt auf, daß die Band aus vier zumindest dem Augenschein nach bereits etwas reiferen Herren besteht.

Und in der Tat, das Quartett, das sich Pseudonyme wie "Ilja Riffmeister" (Gesang, Gitarre) oder "Marky Moon" (Gesang, Baß) gegeben hat, scheint durch die Bank schon langjĂ€hrige Szene-Erfahrung zu besitzen, allerdings in Punk/Hardcore- und Stoner Rock-Bands. Diese Routine erklĂ€rt auch den ansprechenden Vortrag und auch die handwerklich einwandfreie Darbietung der vier Recken.

Die Songs leben von der hingebungsvollen Manier, mit der eine Melange aus Heavy Metal sowie Hard und Heavy Rock der traditionellen Art intoniert wird. Neben IRON MAIDEN und JUDAS PRIEST sind dabei vorwiegend THIN LIZZY als Inspirationsquelle herauszuhören, aber auch einige BLACK SABBATH-Querverweise lassen sich herstellen. Zwar kommen nicht alle Tracks dermaßen gelungen und mit nachhaltigen Hooks und Melodien aus den Boxen wie â€șHauntedâ€č oder das stilistisch etwas aus dem Rahmen fallende, dafĂŒr an IntensitĂ€t den Höhepunkt darstellende â€șBlues On The Verge Of Apocalypseâ€č, ein solider Vortrag ist aber die gesamte Spielzeit ĂŒber zu vernehmen.

Wenn auch nicht unbedingt als Konzeptalbum angelegt, liefert TYTUS auf »Rises« eine fiktive, apokalyptische Geschichte, die im Ende der Sonne kulminiert. Da die Scheibe auch optisch - das Cover stammt ĂŒbrigens von Conny Ochs, der auch als Gastmusiker hilfreich zur Seite gestanden ist - und soundtechnisch gut umgesetzt werden konnte, sollte sich die Truppe mit diesem Erstling auch hierzulande Fans erspielen können.

http://www.tytus.it/

gut 11


Walter Scheurer

 
TYTUS im Überblick:
TYTUS – Rain After Drought (Rundling)
TYTUS – Rises (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neil Peart verstorben Mehr dazu in den...
Button: News