UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 68 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CRYSTAL BALL (CH) – »Déjà-Voodoo«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

CRYSTAL BALL (CH) – Déjà-Voodoo

MASSACRE RECORDS/SOULFOOD

Sieht man von der schöpferischen (Zwangs-)Pause zwischen 2007 und 2013 einmal ab, stellt diese Formation seit ihren Anfängen einen Lieferanten von hochwertiger Kost in regelmäßigen Abständen dar. Die Schaffensunterbrechung hatte vorwiegend mit dem Line-up zu tun, doch seit man mit dem aus Wuppertal stammenden Steven Mageney die vakante Position am Mikro neu besetzten konnte, ist nicht nur offenbar wieder Ruhe eingekehrt, auch die "Lieferzeiten" des eidgenössischen Melodic/Hard Rock-Geschwaders haben sich wieder stabilisiert.

Mehr noch, seit Stevens Debut »Dawnbreaker« im Jahr 2013 befinden sich die Herrschaften wieder in Bestform, nachzuhören nicht nur auf besagtem "Comeback", sondern auch auf dem im Vorjahr aufgelegten »Liferider«. Wer nun aber denkt, die Eidgenossen würden auf "Schnellschüsse" setzen, hat sich allerdings getäuscht, denn schon der eröffnenden Titeltrack ›Déjà-Voodoo‹ macht klar, daß die Band nichts von ihrer Klasse eingebüßt hat. Im Gegenteil, man merkt diesem Knaller wie auch den anderen neuen Songs nicht nur auf Anhieb die immense Spielfreude der Musiker an, sondern auch die Motivation der Band, sich an Novitäten heranzuwagen, ist zu spüren. Ihr eingeschlagener Weg wird dabei jedoch keineswegs verlassen, sondern lediglich um diverse Aspekte erweitert.

Vor allem soundtechnisch kam ihnen die Erfahrung ihres Produzenten, Ex-ACCEPT-Drummer/U.D.O.-Gitarrist Stefan Kaufmann, sehr entgegen, speziell was die Gitarrenklänge sowie diverse Rhythmus-Konstrukte betrifft. Nicht zuletzt dadurch läßt sich nämlich festhalten, daß so manches Basisriff durchaus auch auf eines der letzten U.D.O.-Scheiben perfekt gepaßt hätte.

Die Identität des bandeigenen Sounds hat dadurch jedoch keineswegs gelitten, viel eher ist anzunehmen, daß es für CRYSTAL BALL leichtes Spiel sein wird, mit ihrem aktuellen Dreher (cooles Cover übrigens!) auch bis dato noch nicht erreichte Fanscharen für sich zu gewinnen.

http://www.crystal-ball.ch/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
CRYSTAL BALL (CH) im Überblick:
CRYSTAL BALL (CH) – 2020 (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – Dawnbreaker (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – Déjà-Voodoo (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – Liferider (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – Secrets (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – Timewalker (Rundling)
CRYSTAL BALL (CH) – ONLINE EMPIRE 13-"Living Underground"-Artikel
CRYSTAL BALL (CH) – ONLINE EMPIRE 69-Interview
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 05.05.2004
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 15.06.2005
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 06.01.2006
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 23.11.2007
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 23.11.2010
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 07.10.2012
CRYSTAL BALL (CH) – News vom 06.05.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Tony "T.C." Castell:
AIN'T DEAD YET – Read Your Mind (Rundling)
FOX (CH) – News vom 15.03.2010
FOX (CH) – News vom 22.12.2012
KROKUS – Hellraiser (Rundling)
KROKUS – ONLINE EMPIRE 13-"Living Underground"-Artikel
KROKUS – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
KROKUS – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
KROKUS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
KROKUS – News vom 05.03.2005
KROKUS – News vom 05.03.2005
KROKUS – News vom 21.01.2006
KROKUS – News vom 21.01.2006
siehe auch: KROKUS als Darsteller im Film "Handyman"
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Dan Strogg. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier