UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 64 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLACK TRIP (S) – »Shadowline«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

BLACK TRIP (S) – Shadowline

STEAMHAMMER/SPV

Mit »Goin' Under« lieferten die Burschen ein formidables Debut und wurden für ihren authentischen wie gefälligen Retro-Sound allerorts gelobt. Zu Recht, schließlich konnte die Formation mit einem Mix aus deftigem Hard Rock und feinen Heavy Metal-Zutaten - inspiriert von diversesten Größen, die - geschätzt - zwischen 1977 und 1984 ihr Unwesen getrieben haben (beziehungsweise es immer noch tun) überzeugen.

Da der Name BLACK TRIP quasi aus dem Nichts auftauchte war man zunächst ein wenig erstaunt über die Qualität der Tracks der vermeintlichen "Newcomer", doch das Wissen, es mit einer Horde überaus erfahrener Musiker zu tun zu haben, die in Bands wie ENTOMBED, ENFORCER oder NECROPHOBIC tätig waren beziehungsweise sind, machte klar, daß hier jemand ganz einfach sehr genau weiß, wo die Reise hingehen soll.

Diese wird nun auch auf nicht minder imposante Weise fortgesetzt, wobei es erneut die zwingenden, sich sofort ins Langzeitgedächtnis einprägenden lässigen Gitarrenklänge und die zwar nicht wirklich "saubere", und wohl auch nicht übermäßig "trainierte" Stimme vom etat-mäßigen ENFORCER-Klampfer Joseph Toll ist, die unmißverständlich klarmachen, wer hier aufgeigt. Alles andere als eine konsequente Fortsetzung von »Goin' Under« wäre daher auch eine herbe Enttäuschung gewesen. Doch man braucht sich um diese Band keinerlei Sorgen zu machen, denn der Fünfer, der sich bekanntermaßen schon knapp zehn Jahre vor dem Debut auf eine Zusammenarbeit geeignet hatte und sich als gemeinsamen "Nenner" unter anderem auf Helden wie IRON MAIDEN, SAXON, SCORPIONS, THIN LIZZY oder UFO verständigt, hat logischerweise erneut nichts anderes getan, als Songs mit Hingabe und Esprit aufzunehmen, die unter jenem Einfluß entstanden sind. So einfach das auch klingen mag, es ist erneut die beindruckende Klasse, mit der die vermeintliche Simplizität der Tracks umgesetzt wird.

Mit ›Die With Me‹ geht es zunächst zwar ein wenig verhalten und melancholisch los, die Melodie fräst sich aber dennoch sofort ins Gedächtnis ein und "widerhakt" sich auf Anhieb. Das folgende ›Danger‹ und der Titeltrack lassen dann die schwermetallische Seite der Band in den Vordergrund geraten, während die erste Single-Auskoppelung ›Berlin Model 32‹ (nein, der Text handelt nicht von einem Mädel!) und ›Clockworks‹ eher im Hard Rock verwurzelt sind. Daß auch die Stammband von Joseph und Drummer Jonas Wikstrand inspirativ gewesen ist, darf durchaus angenommen werden, denn mit ›Rooms‹ haben auch BLACK TRIP ein Instrumental zwischen die Tracks gepappt, auch wenn dieses eher nach einem Zwischenspiel anmutet und auch als solches wirkt. Die feinen Melodien in ›Subvisiual Sleep‹ und ›Sceneries‹ lassen dann auch noch erkennen, daß die Band keineswegs ausschließlich britische Helden verehrt. Dabei kommen dem Hörer nämlich BLUE ÖYSTER CULT und andere US-Classic Rock-Ikonen in den Sinn, ehe es mit einem gewissermaßen "europäischen" Tracks ins Finale geht. ›The Storm‹ beginnt zunächst verhalten und gefühlvoll, die Huldigung der Gitarrenfraktion an Gary Moore und Michael Schenker ist dabei aber unüberhörbar. Welch' feinfühlige und dennoch massive Griffbrett-Exkursion - Wahnsinn!

Mit ›Coming Home‹ (kein SCORPS-Cover!) beenden die Schweden ihre wirklich grandiose Vorstellung, die dennoch zu gewissen Sorgenfalten bei den Fans sorgen dürfte. Schließlich besteht durchaus die Gefahr, daß sich Joseph und Jonas eines Tages für eine ihrer beiden momentan überraschend erfolgreichen, mit unglaublicher Hingabe und Arbeitswut betriebenen "Baustellen" entscheiden müssen...

http://www.blacktrip.se/

info@blacktrip.se

super 14


Walter Scheurer

 
BLACK TRIP (S) im Überblick:
BLACK TRIP (S) – Goin' Under (Rundling-Review von 2014)
BLACK TRIP (S) – Shadowline (Rundling-Review von 2015)
BLACK TRIP (S) – ONLINE EMPIRE 60-Interview
BLACK TRIP (S) – ONLINE EMPIRE 68-"Living Underground"-Artikel
BLACK TRIP (S) – News vom 12.10.2012
BLACK TRIP (S) – News vom 08.08.2016
BLACK TRIP (S) – News vom 14.08.2016
Playlist: BLACK TRIP (S)-Album »Shadowline« in "Jahrescharts 2015" auf Platz 5 von Walter Scheurer
unter dem späteren Bandnamen V.O.J.D:
V.O.J.D – News vom 14.08.2016
unter dem späteren Bandnamen VOJD:
VOJD – Behind The Frame (Rundling-Review von 2017)
VOJD – The Outer Ocean (Rundling-Review von 2018)
andere Projekte des beteiligten Musikers Johan Bergebäck:
DISMEMBER (S) – News vom 02.09.2004
DISMEMBER (S) – News vom 01.09.2005
EXHUMED (S) – News vom 24.07.2007
MORPHEUS (S) – In The Arms Of... (Rundling-Review von 1992)
MORPHEUS (S) – News vom 24.07.2007
NECROPHOBIC (S) – Hrimthursum (Rundling-Review von 2006)
NECROPHOBIC (S) – News vom 31.08.2007
NECROPHOBIC (S) – News vom 24.10.2008
NECROPHOBIC (S) – News vom 03.10.2011
NIFELHEIM (S) – News vom 13.05.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Sebastian Ramstedt:
EXHUMED (S) – News vom 24.07.2007
MORPHEUS (S) – In The Arms Of... (Rundling-Review von 1992)
MORPHEUS (S) – News vom 24.07.2007
NECROPHOBIC (S) – Darkside (Rundling-Review von 1997)
NECROPHOBIC (S) – Hrimthursum (Rundling-Review von 2006)
NECROPHOBIC (S) – News vom 31.08.2007
NECROPHOBIC (S) – News vom 24.10.2008
NECROPHOBIC (S) – News vom 03.10.2011
NIFELHEIM (S) – News vom 13.05.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Stjärnvind:
BORN OF FIRE (S) – News vom 28.07.2001
DEVILSUN – News vom 23.10.2003
ENTOMBED – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
ENTOMBED – News vom 27.01.2004
ENTOMBED – News vom 09.09.2005
ENTOMBED – News vom 13.05.2006
KRUX – Krux (Rundling-Review von 2003)
KRUX – ONLINE EMPIRE 17-"Eye 2 I"-Artikel: »Live«
KRUX – News vom 16.04.2002
KRUX – News vom 12.06.2002
KRUX – News vom 12.06.2002
KRUX – News vom 27.06.2006
KRUX – News vom 23.01.2009
KRUX – News vom 23.01.2009
MURDER SQUAD – News vom 09.04.2001
NIFELHEIM (S) – News vom 13.05.2006
THE DEVIL SUN – News vom 08.03.2002
UNANIMATED – ONLINE EMPIRE 40-Special
UNANIMATED – News vom 18.07.2006
UNANIMATED – News vom 20.02.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Joseph Tholl:
CORRUPT (S, Arvika) – News vom 20.01.2009
ENFORCER (S) – Death By Fire (Rundling-Review von 2012)
ENFORCER (S) – From Beyond (Rundling-Review von 2015)
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 33-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 43-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 54-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 55-Interview
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – News vom 16.10.2007
ENFORCER (S) – News vom 26.03.2011
ENFORCER (S) – News vom 26.03.2011
ENFORCER (S) – News vom 02.02.2019
Robert Pehrsson's HUMBUCKER – Out Of The Dark (Rundling-Review von 2019)
TRIBULATION (S, Arvika) – News vom 04.12.2020
andere Projekte des beteiligten Musikers Jonas Wikstrand:
CAUSTIC STRIKE – News vom 12.09.2009
ENFORCER (S) – Death By Fire (Rundling-Review von 2012)
ENFORCER (S) – From Beyond (Rundling-Review von 2015)
ENFORCER (S) – Live By Fire II (Rundling-Review von 2021)
ENFORCER (S) – Zenith (Rundling-Review von 2019)
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 33-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 43-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 54-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 55-Interview
ENFORCER (S) – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
ENFORCER (S) – News vom 16.10.2007
ENFORCER (S) – News vom 16.10.2007
ENFORCER (S) – News vom 26.03.2011
ENFORCER (S) – News vom 26.03.2011
ENFORCER (S) – News vom 02.02.2019
ENFORCER (S) – News vom 02.02.2019
ENFORCER (S) – News vom 14.07.2021
STÅLBRITTA – News vom 21.05.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier