UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → ABHORRANCE (US, CA, San Francisco) – »The Summoning«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ABHORRANCE (US, CA, San Francisco)-Demo-Review: »The Summoning«

Date:  05.01.1994 (created), 11.03.2015 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Es geht dem Review eindeutig hervor: ABHORRANCE waren eine Band unter vielen - und dort sicherlich nicht in die vorderen Ränge einzusortieren. Daher erging es ihr auch wie quasi allen Mitgliedern dieses unüberschaubaren Meeres: Sie versickerten sang- und klanglos im Sand der Zeit. Schade, denn ABHORRANCE-Gitarrist Rob Sandoval hatte zuvor bei OBSCURITY eine deutlich bessere Leistung vollbracht. Daher war es auch nicht verwunderlich, daß »The Summoning« für ABHORRANCE die einzige Aufnahme bleiben sollte.

Optisch hatten wir im Druck eine altbewährte Technik angewendet: Dadurch, daß das ABHORRANCE-Logo links und rechts deutliche Ausläufer nach unten hatte, positionierten wir es so, daß der Demotitel zwischen diesen Ausläufern stand. Das war nicht nur eine gute Methode, um Platz zu sparen, sondern es sah auch sehr nett aus.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

ABHORRANCE (US, CA, San Francisco)-Logo

The Summoning

Oh ja! Auch an der Bay Area gehen die Trends nicht spurlos vorbei. So kriegt man von den Bay Area-Zöglingen ABHORRANCE eine deathig-lastige Masche gestrickt. Um's etwas zu präzisieren, muß ich sagen, daß instrumental hundertprozentiger Thrash angesagt ist, der eigentlich sogar recht powervoll sein könnte, wenn der schlechte Sound ihn nicht dran hindern würde. Der Gesang jedoch ist auf tiefstem Grunzniveau anzusiedeln - klingt eben wie bei jeder zweiten Band. So ist auch »The Summoning« eines der Millionen Demos, auf die der Spruch "nicht schlecht, aber..." zutrifft und man somit auch sagen kann, daß Kinder, die schon alles haben, erwägen können, 5 Dollar in die Bay Area zu investieren, während alle anderen eher auf die etwas eigenständigeren, gelungeneren, beeindruckenderen, schlicht besseren Produkte zurückgreifen sollten.


Stefan Glas

 
ABHORRANCE (US, CA, San Francisco) im Überblick:
ABHORRANCE (US, CA, San Francisco) – The Summoning (Demo-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here