UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 56 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → AGGRESSA – »Nuclear Death«-Review last update: 24.10.2020, 07:46:46  

last Index next

AGGRESSA – Nuclear Death

IRON BONEHEAD PRODUCTIONS

Man sagt diesen Australiern nach, bereits kurz nach der Bandgründung schon wieder Geschichte gewesen zu sein. Auf eine Veröffentlichung haben es die Burschen aber dennoch gebracht, und eben diese - die Mini-LP »Nuclear Death« - verhalf der Band zu einer Art Kultstatus, wenn auch nur in sehr überschaubaren Kreisen.

Das rührige Label IRON BONEHEAD beschert uns dieser Tage eine feine Neuauflage dieses an sich sieben Songs umfassenden Teils, das um einige Demoversionen zum 12-Tracker "aufgemotzt" wurde. Für Komplettisten und Metal-Historiker ist dieses Teil von immenser Bedeutung, doch darüber hinaus sollten auch all jene Zeitgenossen ihre Freude an diesem Teil haben, die sich für derbe Frühzeit-Speed/Thrash-Kost interessieren, die irgendwo in der Schnittmenge von frühen SLAYER, POSSESSED und RAZOR zu verorten ist, denn exakt jene Sounds gaben die "Aussies" damals von sich.

http://www.facebook.com/pages/aggressa/178485065501545


Walter Scheurer

 
AGGRESSA im Überblick:
AGGRESSA – Nuclear Death (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier