UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FOREVER (D) – »Faces Of The Past«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

FOREVER (D) – Faces Of The Past

EBOLA RECORDS/KDC

FOREVER begann als Projekt der beiden Gitarristen Deddy Andler und Frankie Wolfgang, die ihre erste Demo-CD von 1999 mit Hilfe der Technik vervollständigten und als Gastsänger den damaligen MR. HATE- und heutigen DOMAIN-Vokalisten Carsten Schulz einluden. Für die nächste Demo-CD hatte man bereits mit Patrick Riedel (b) und Alex Hlousek (d) eine "fleischgewordene" Rhythmusgruppe, mußte jedoch ein weiteres Mal auf die Gesangsfähigkeiten von Carsten Schulz zurückgreifen. Doch auch diese Lücke im Line-up konnte man vor etwa einem Jahr schließen, als man in dem Engländer Jason Marks einen Sänger fand. Auf dem ersten Longplayer »Faces Of The Past« findet man sowohl "songs from the demo-past" als auch neues Material. Dabei haben FOREVER ihre Tugenden nicht vergessen und präsentieren eindrucksvollen melodischen Heavy Rock, der nie zu dick aufträgt, sondern durch unbestreitbare Qualität zu gefallen weiß. Wer mitmachen möchte, teste ›Judgement Day‹, ›Feels Like Love‹ oder ›How Long‹ an.

http://www.foreverrocks.de/

gut 10


Stefan Glas

 
FOREVER (D) im Überblick:
FOREVER (D) – Faces Of The Past (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 11)
FOREVER (D) – Forever (Do It Yourself-Review von 2000 aus Online Empire 5)
unter dem späteren Bandnamen S.I.N.:
S.I.N. – Equilibrium (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
Soundcheck: S.I.N.-Album »Equilibrium« im "Soundcheck Heavy 84" auf Platz 28
S.I.N. – News vom 30.01.2006
S.I.N. – News vom 26.05.2007
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here