UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → REVOLT (DK) – Â»Rockstar«-Review last update: 20.04.2019, 00:46:51  

last Index next

REVOLT (DK)

Rockstar

(6-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Vom Revoluzzer zum Rockstar - das ist wohl das, was die dĂ€nische Band REVOLT mit ihrem Cardboard-Demo »Rockstar« bewirken will. Als Eröffnung lĂ€ĂŸt man dazu beim Titelsong rotzigen Heavy Rock hören, der beim Nachfolger â€șHail Hailâ€č ein wenig gefĂ€lliger und melodischer inszeniert wird und nicht ganz so sehr auf Gleichstrom/Wechselstrom gepolt ist. Im Falle von â€șMale Prostituteâ€č zeigt dann die Zeile "tick-tock, it's time to fuck" wiederum, wo es musikalisch arschtretenderdings hingeht.

Wie man sieht: REVOLT können zwar ordentlich losrotzen, doch das ist nicht ihr einziges Talent. Zudem fahren ihre Songs gut in die Schlottergelenke, so daß man gespannt sein darf, was die Combo mit dieser Vorstellung reißen kann.

http://myspace.com/revoltdk

Highway to Revolution


Stefan Glas

 
REVOLT (DK) im Überblick:
REVOLT (DK) – Rockstar (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier