UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 01/94 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → FACTORY OF ART – »...No Better World!!«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  FACTORY OF ART-Do It Yourself-Review: »...No Better World!!«

Date:  22.11.1993 (created), 20.12.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  unreleased

Reason:  time-out-error

Task:  revise

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Beim Onlineschaufeln der '94er METAL HAMMER-Beiträge bemerkte ich, daß das FACTORY OF ART-Review, das ich für die Januarausgabe verfaßt hatte, dort keine Verwendung gefunden hatte. Beim Blättern durch die kommenden Ausgaben erspähte ich dann Bandnamen plus CD-Titel satte fünf Ausgaben später, so daß mir seinerzeit nichts anderes übrigblieb, als mich zusammen mit FACTORY OF ART in Geduld zu üben.

Als ich mich dann allerdings zu besagter Juni-Ausgabe vorgeackert hatte, mußte ich feststellen, daß ich - aus welchem Grund auch immer... - ein neues Review verfaßt hatte, das zwar in der Grundaussage identisch war, dies aber mit anderen Worten herüberbrachte.

Was tun, sprach Zeus... Ganz einfach: Den Versuch aufgeben, ob ich herausfinden kann, was damals passiert war, das zu den zwei Reviews geführt hatte und beide einfach versojabohnenschnitzeln! Somit landet nun das erste Review nachträglich in seiner ursprünglich beabsichtigten Januar-Ausgabe, während das zweite Review ein Plätzchen in seiner angestammten und gerade in "Online-isierung" befindlichen Juni-Ausgabe findet.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next
FACTORY OF ART-CD-Cover

FACTORY OF ART

...No Better World!!

(4-Song-Digi-Cardboard-Mini-CD: 10,- DM plus 1,- DM Porto)

Nachdem die Leipziger Formation FACTORY OF ART mit zwei Demotapes bewiesen hat, daß sie zu Deutschlands kompetentesten Newcomern zu zählen sind, ist man nun einen Schritt nach vorne gegangen und hat in Eigenregie eine Mini-CD mit vier Stücken eingespielt. Der runde Winzling beweist, daß FACTORY OF ART in den vergangenen Monaten, gar nicht faul, an sich gearbeitet haben und brilliert mit schönem melodischen Power Metal. Zudem hat man noch einen erstklassigen druckvollen Sound gebastelt, so daß man hier bedenkenlos eine Empfehlung aussprechen kann! Ihr kriegt »...No Better World!!« für 10,- DM + 1,- DM Porto bei:

http://www.factoryofart.de/


Stefan Glas

 
FACTORY OF ART im Überblick:
FACTORY OF ART – ...No Better World! (Demo-Review von 1993 aus Metal Hammer 02/93)
FACTORY OF ART – ...No Better World!! (Do It Yourself-Review von 1993 aus Metal Hammer 01/94)
FACTORY OF ART – ...No Better World!! (Do It Yourself-Review von 1994 aus Metal Hammer 06/94)
FACTORY OF ART – ...No Better World!! (Do It Yourself-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
FACTORY OF ART – Heavy, oder was!? 64-Interview (aus dem Jahr 2002)
FACTORY OF ART – Online Empire 12-Interview (aus dem Jahr 2002)
FACTORY OF ART – News vom 16.10.2004
FACTORY OF ART – News vom 16.09.2005
FACTORY OF ART – News vom 30.04.2019
FACTORY OF ART – News vom 01.05.2022
Soundcheck: FACTORY OF ART-Album »The Tempter« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 64" auf Platz 27
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here