UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → MYSTERY BLUE – ¬ĽHell & Fury¬ę-Review last update: 23.07.2021, 15:36:50  

last Index next

MYSTERY BLUE – Hell & Fury

BERNETT RECORDS (Import)

Da in Frankreich in Gestalt von BERNETT RECORDS ein altgedientes Label wieder aktiv ist, kann sich solch ein French Metal-Dinosaurier wie MYSTERY BLUE endlich mal wieder √ľber einen Deal mit einem einheimischen Label freuen. Die Combo hat sich daher ordentlich ins Zeug gelegt und in ¬ĽHell & Fury¬ę ihre beste Platte seit Jahren ver√∂ffentlicht, die auf rohen Riffs und der herausstechenden Stimme von Nathalie Geyer basieren, was Traditionsmetallern sicherlich in die Karten spielen wird. Somit sollte der Combo also mit ¬ĽHell & Fury¬ę ein Schritt nach vorne gelingen, den Weg zum gro√üen Rockstartum werden sie wohl nicht mehr schaffen. Aber dazu ist die Band lange genug im Gesch√§ft, um sich diese Tatsache schon l√§ngst bewu√üt zu sein.

http://www.mysteryblue.com/

info@mysteryblue.com

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
MYSTERY BLUE (vorhergehende Besetzung) im √úberblick:
MYSTERY BLUE – Claws Of Steel (Rundling)
MYSTERY BLUE – Hell & Fury (Rundling)
MYSTERY BLUE – Metal Slaves (Rundling)
MYSTERY BLUE – Spirit Of Your Song (Do It Yourself)
MYSTERY BLUE – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
MYSTERY BLUE – News vom 13.02.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Rikki Mannhard:
LONEWOLF – Army Of The Damned (Rundling)
LONEWOLF – The Fourth And Final Horseman (Rundling)
LONEWOLF – News vom 21.10.2010
LONEWOLF – News vom 02.06.2014
LONEWOLF – News vom 18.03.2016
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gew√ľnscht? Jederzeit!
Button: hier