UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ABSCESS (D) – Â»Revolution 2.0«-Review last update: 26.03.2019, 13:40:11  

last Index next
ABSCESS (D)-CD-Cover

ABSCESS (D)

Revolution 2.0

(12-Song-CD: Preis unbekannt)

Nach weit ĂŒber einem Jahrzehnt haben Othello (b, g, v) und Erni (v, g, d) ihre Band ABSCESS (allerdings ohne ihren damaligen SĂ€nger Thomas Ernst) wiederbelebt und sind im Alter keineswegs sanftmĂŒtiger geworden - ohne sich dabei allerdings in solche Extremregionen zu bewegen, die man vielleicht ob des Bandnamens erwarten wĂŒrde. Vielmehr ist bei ABSCESS eine Mixtur aus Power Metal und Thrash mit rĂ€udigem Gesang angesagt, die vor allem durch die schön prĂ€gnant sĂ€gende Gitarre bestimmt wird. Da man trotz der Duobesetzung nicht auf elektronische Hilfsmittel (beispielsweise im Schlagzeugbereich) zurĂŒckgreifen mußte, klingt »Revolution 2.0« durchaus lebendig, so daß ABSCESS heute bessere Karten denn je haben dĂŒrften.

http://myspace.com/abscessmusic

Die CD ist zwar als Eigenproduktion entstanden, wird jedoch von ROCK IT UP RECORDS vertrieben, so daß Ihr die Scheibe dort beziehen könnt.

http://www.rockitup.de/

geht immer noch gut ab


Stefan Glas

 
ABSCESS (D) im Überblick:
ABSCESS (D) – Jester's Despair (Demo)
ABSCESS (D) – Revolution 2.0 (Do It Yourself)
ABSCESS (D) – Welcome To The Surgery (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas Ernst:
KRACHWERK (D) – News vom 28.04.2007
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier