UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GROUND CONTROL – Â»Dragged«-Review last update: 08.10.2020, 20:46:40  

last Index next

GROUND CONTROL – Dragged

PUNISHMENT 18 RECORDS (Import)

Trotz mehrheitlich positiver Resonanz auf ihr Debut »Insanity« im Jahr 2006 schien fĂŒr diese aus Verona stammende Truppe nicht viel gegangen zu sein. Der Grund dafĂŒr dĂŒrfte zu einem Großteil schlichtweg auf interne Probleme zurĂŒckzufĂŒhren sein, denn es rappelte ordentlich im Karton. Speziell der Verlust von SĂ€nger und Gitarrist Alessandro Garavello, der im Jahr 2007 der Band den RĂŒcken zukehren mußte, riß eine LĂŒcke, die sich als nicht ganz einfach zu schließen herausstellte. ZunĂ€chst wurde versucht, ihn durch Giovanni Scardoni und Andrea Barchiesi zu ersetzten, die Zusammenarbeit mit Andrea war aber offenbar untragbar, so daß er schlußendlich nach kurzer Zeit wieder vor die TĂŒr gesetzt wurde. (Allem Anschein nach war in der Zwischenzeit sogar Garavello ganz kurzzeitig wieder zu GROUND CONTROL zurĂŒckgekehrt. - Stefan Glas)

In der Zwischenzeit scheint aber zum GlĂŒck wieder Ruhe und Frieden ins Line-up eingekehrt zu sein, der Posten am Mikro konnte mit Marco Vighini kompetent besetzt werden, und GROUND CONTROL durften vor kurzer Zeit mit »Dragged« endlich den Nachfolger zu ihrem 2006er Debut »Insanity« vorstellen.

Besagtes neues Album zeigt die Italiener zwar nicht völlig verĂ€ndert, jedoch von einer noch melodischeren Seite als auf dem Erstling. Der satte Thrash Metal mit deftiger Bay Area-Schlagseite wurde mit einer schier unglaublichen Dosis an Melodien ausgestattet und kommt zudem mittlerweile mit einer amtlichen Power Metal-Schlagseite daher. Dadurch prĂ€sentieren sich GROUND CONTROL nunmehr auch wesentlich zugĂ€nglicher, was aber auch daran liegt, daß die Jungs kompositorisch gereift sind und offenbar intensiver an Hooks gearbeitet haben. Marco verfĂŒgt ĂŒber eine fĂŒr derlei Sound geradezu ideale Stimme und verpaßt den Tracks einen gewissen rauhen Charme. Zwar kommen GROUND CONTROL in Summe recht eigenstĂ€ndig daher, doch zumindest was die Gitarren betrifft, lĂ€ĂŸt sich mitunter ganz deutlich der Einfluß von MEGA-Dave vernehmen, was jedoch keineswegs als Kritik zu verstehen ist, sondern vielmehr ein deutliches Zeichen der technischen Kompetenz dieser Jungs. Thumbs up for those guys!

http://www.ground-control.it/

ground-control@libero.it

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
GROUND CONTROL im Überblick:
GROUND CONTROL – Dragged (Rundling)
GROUND CONTROL – Insanity (Rundling)
GROUND CONTROL – Insanity (Rundling)
GROUND CONTROL – News vom 15.02.2008
GROUND CONTROL – News vom 03.07.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Fabio Perini:
HOLLOW HAZE – News vom 20.03.2007
HOLLOW HAZE – News vom 21.06.2008
HOLLOW HAZE – News vom 17.06.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Giovanni "Yngwie" Scardoni:
ANIMÆ SILENTES – News vom 08.04.2018
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Ein StĂŒck deutsch-deutsche Geschichte - metallisch aufbereitet.
Button: hier