UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 9 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → ASTROGENCE – ┬╗Soultech┬ź-Review last update: 27.09.2020, 23:00:01  

last Index next
ASTROGENCE-CD-Cover

ASTROGENCE

Soultech

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

ASTROGENCE haben mit dem altbekannten "Projekt-Problem" zu k├Ąmpfen: Die beiden Musiker Dennis L├Âper und Kai Losch, die ASTROGENCE formen, k├Ânnen aus eigener Kraft nicht alle Instrumente ├╝bernehmen, so da├č f├╝r einige Parts die Technik zust├Ąndig war. Der Hauptschwachpunkt in dieser Hinsicht sind die Drums, die man zum einen nicht sonderlich routiniert programmiert hat, desweiteren extrem synthetisch klingen und schlie├člich beim Mix viel zu sehr in den Vordergrund gestellt wurden, so da├č der Schlagwerk-Makel zu allem ├ťberflu├č sehr deutlich ins Ohr sticht. Musikalisch hingegen lassen die beiden ┬╗Soultech┬źs viel Phantasie walten, denn sie schaffen es, mit ihrem atmosph├Ąrischen Death Metal f├╝nf Songs mit einer Spielzeit um jeweils zehn Minuten abwechslungsreich zu gestalten. Daher ist dem Projekt zu w├╝nschen, da├č es bald zu einer Band wird, denn von einer solchen mit Namen ASTROGENCE kann man sich einiges erhoffen.

ASTROGENCE
c/o Kai Losch
Schieferweg 5
D - 73760 Ostfildern

astrogence@bigfoot.com

sterilogence


Stefan Glas

 
ASTROGENCE im ├ťberblick:
ASTROGENCE – Soultech (Do It Yourself)
┬ę 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Twitter gew├╝nscht? Logo!
Button: hier