UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → BLACKSTORM (US, CA) – »Tales From The Wishing Well«-Review last update: 05.08.2022, 22:43:26  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  BLACKSTORM (US, CA)-Demo-Review: »Tales From The Wishing Well«

Date:  07.09.1991 (created), 17.06.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Als Produzent konnten BLACKSTORM, wie schon beim Vorgängertape »Twist Of Fate«, Geoff Thorpe von VICIOUS RUMORS gewinnen, doch den Schritt aus dem Underground heraus schaffte die Truppe nie, denn nach zwei weiteren Demos, die beide 1992 erschienen, war Schicht im Schacht.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

BLACKSTORM (US, CA)-Logo

Tales From The Wishing Well

BLACKSTORM (US, CA)-Bandphoto

Auf ihrem Cover wollen BLACKSTORM wohl das Märchen vom Froschkönig erzählen. Allerdings hat man da so einiges verwechselt, denn die Prinzessin ist etwas zu klein geraten, und man hat ihre Krone vergessen. Ebenso hat man dieses kleine grüne, hüpfende Etwas gegen einen feurigen, schlangenartigen Drachen ausgetauscht. Na, wenigstens, der Brunnen stimmt. Vielleicht will hat man ja auch die '91er Version des Froschkönigs verfassen wollen. Bliebe nur noch die Frage offen, wie das Mädchen den Frosch küssen soll, ohne sich deftig die Lippen anzukohlen...

Das Demo beginnt man mit der Ballade ›Visions‹ recht ungewöhnlich. Aber schon hier wird deutlich, daß BLACKSTORM sehr auf eindrucksvolle Backgroundchöre wert legen, an denen sich alle fünf Musiker beteiligen. Abgesehen davon gibt's melodischen Metal, der leicht progressiv angehaucht und dennoch sehr eingängig ist. Etwas verwundert hat mich noch der Song ›Test Of Time‹, welcher während mancher Passagen absolut identisch mit HELLHOUNDs ›Ice Age‹ ist. "Vielleicht nur Zufall!", dachte ich, bis mir auffiel, daß der ehemalige HELLHOUND-Gitarrist Robert Kolowitz bei BLACKSTORM spielt, womit auch schon die Erklärung gefunden wäre.

Damit die Cover nachträglich etwas korrigiert werden können, schicke man zwölf Frösche oder Prinzessinnen (je nach dem, was Ihr gerade zur Hand habt) an DEMOLITION. Als Dank erhaltet Ihr eine Kopie der »Tales From The Wishing Well«.


Stefan Glas

 
BLACKSTORM (US, CA) im Überblick:
BLACKSTORM (US, CA) – Tales From The Wishing Well (Demo-Review von 1991)
BLACKSTORM (US, CA) – Tales From The Wishing Well (Demo-Review von 1991)
BLACKSTORM (US, CA) – METAL HAMMER 05/92-Special
andere Projekte des beteiligten Musikers Robert Kolowitz:
HELLHOUND (US) – Anthology CD/DVD (Rundling-Review von 2009)
HELLHOUND (US) – Ice Age (Rundling-Review von 2000)
HELLHOUND (US) – UNDERGROUND EMPIRE 3-"Demoklassiker"-Artikel
HELLHOUND (US) – US METAL VOL. 3-Special
HELLHOUND (US) – News vom 17.12.2009
HELLHOUND (US) – News vom 05.03.2010
HELLHOUND (US) – News vom 27.04.2010
HELLHOUND (US) – News vom 27.04.2010
HELLHOUND (US) – News vom 18.08.2010
HELLHOUND (US) – News vom 10.02.2014
IMAGIKA – News vom 25.02.2010
IMAGIKA – News vom 27.04.2010
IMAGIKA – News vom 27.04.2010
IMAGIKA – News vom 18.08.2010
IMAGIKA – News vom 23.09.2010
IMAGIKA – News vom 07.01.2011
RAPID FIRE (US, CA) – Settle The Score (Rundling-Review von 2009)
SKINNER – ONLINE EMPIRE 54-"Known'n'new"-Artikel
SKINNER – ONLINE EMPIRE 60-Special
SKINNER – News vom 09.12.2010
SKINNER – News vom 17.05.2011
SKINNER – News vom 25.07.2012
SKINNER – News vom 28.05.2015
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here