UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 9 → Rubriken-Überblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-Überblick → "VAMPIRIA 5"-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

VAMPIRIA 5
76 Seiten DinA4 12,- DM Englisch
VAMPIRIA; c/o Francesco Palumbo; Via San Clemente 106; I - 84015 Nocera Superiore (SA); Italien
http://www.castleofvampiria.com/
Vampiria@inwind.it

Das Buch zur just erschienenen CD »Among Mortals« von der argentinischen Atmos-Death-Band VAMPIRIA? Nicht wirklich, denn dieses Mag stammt aus Italien und widmet sich ausschließlich dem düsteren Stoff. Dabei geht man szeneübergreifend vor und stellt sowohl metallische (NECRODEATH, MANGLED, SKYFIRE oder ZYKLON) als auch dark wavige Acts (GIRLS UNDER GLASS, IN THE NURSERY, THEATRES DES VAMPIRES oder CHALICE) vor, wobei auch kleinere Bands nicht vergessen werden. Erwartungsgemäß sind fast alle Seiten schwarz mit weißer Schrift (und witzigerweise wenn man einmal von diesem Konzept abrückt geht's in die Hose: Bei ARISE FROM THORNS verschluckt der zu helle Hintergrund die Schrift nahezu komplett.) Doch von diesem Fauxpas abgesehen macht VAMPIRIA einen sehr edlen und aufwendigen Eindruck; lediglich die 15 Seiten mit den Reviews arten ein wenig zu einer Bleiwüste aus. Zudem findet man in VAMPIRIA 5 einen Artikel über den Künstler John Santerineross, der das Cover für die aktuelle Ausgabe beigesteuert hat. Dieses Design findet sich auch auf der gratis beiliegenden Doppel (!)-CD wieder, auf der sich insgesamt 37 Songs befinden (natürlich auch von einem Teil der Bands aus dem Heft). Für 12.- DM erhaltet Ihr diesen Vampirbissen bei obenstehender Adresse.


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-Käufer können nur irren!

Stop This War! Support The Victims.
Button: here