UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 29 → Reviews-├ťberblick → Eye 2 I-Review-├ťberblick → Movie – ┬╗Underworld: Evolution┬ź-Review last update: 01.08.2020, 13:19:09  


Movie

Underworld: Evolution



SONY PICTURES

DVD



Stefan Glas


Die Geschichte ├╝ber den ewigen Kampf zwischen Vampiren und Werw├Âlfen geht in die Runde: "Underworld: Evolution". Wie schon beim ersten Teil wird die Blutfehde in ├Ąu├čerst d├╝stere Bilder getaucht, jede Menge Blei verballert beziehungsweise Lebenssaft vergossen, und nat├╝rlich geht auch der ein oder andere Sch├Ądel zu Bruch. Und nat├╝rlich l├Ąuft Kate Beckinsale wieder in ihrer zweiten Latexhaut durch die Gegend, die sie nur abstreift, um ihrem Schutzbefohlenen Michael Corvin zu erm├Âglichen, sich ein wenig an ihrer Schlagader zu laben, oder aber als das Techtelmechtel zwischen den beiden ein wenig "hautn├Ąher" wird. Man sollte sich also nicht so sehr Fragen ├╝ber Sinn und Zweck der Story stellen, sondern den Film als Unterhaltung der etwas anderen Art ansehen, als schauriges Gruselm├Ąrchen, als makabre Actionstory; gewisserma├čen die filmische Umsetzung einer Gothic/Death Metal-Platte. Und in einem abgedunkelten Wohnzimmer (wahlweise nat├╝rlich auch Schlafzimmer oder wo auch immer Ihr Eure Filmkost zu konsumieren beliebt) funktioniert der Streifen ziemlich gut - sofern man kein ausgemachter Hasenfu├č ist oder aber nur noch bei pornographischen Metzgerorgien aufbl├╝ht. Au├čerdem gibt es noch das Video zu ATREYUs ÔÇ║Her Portrait In BlackÔÇ╣ als Bonusmaterial, so da├č man sich auch in headbangender Hinsicht nicht beklagen kann.

Ebenso sehr interessant ist die Soundtrack-CD zu "Underworld Evolution", die wie schon der Vorg├Ąnger, bei der THE DAMNING WELL, FINCHER und PUSCIFER zu h├Âren waren, sehr metallisch ausf├Ąllt: So ist die Maynard James Keenan/Danny Lohner-Kooperation PUSCIFER erneut mit von der Partie ebenso wie LINKIN PARK-Shouter Chester Bennington seinen ersten Solotrack enth├╝llt. Ansonsten kommen unter anderem LACUNA COIL, HAWTHORNE HEIGHTS, SLIPKNOT, MY CHEMICAL ROMANCE, TRIVIUM, CRADLE OF FILTH oder eben ATREYU zum Zuge.

Au├čerdem gibt es eine sehr aufwendig gestaltete Webseite zu "Underworld: Evolution":

http://www.underworld-evolution.de/

 
┬ę 1989-2020 Underground Empire

UNDERGROUND EMPIRE vor drei├čig Jahren!
Button: hier