UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Reviews-Ãœberblick → Eye 2 I-Review-Ãœberblick → TV-Series – Â»American Dad! - Volume 4«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  


TV-Series

American Dad! - Volume 4



20TH CENTURY FOX

3-DVD-Box



Stefan Glas


Zum vierten Mal geht "American Dad!" an den Start und läßt immerhin in drei Episoden auch in musikalischer Hinsicht harter Kracher fliegen, denen wir uns nun umgehend widmen wollen. Nun ja - dank des zuvor schon erwähnten Chaos, das die hiesigen Strategen angerichtet haben, handelt es sich eigentlich um die letzten sieben Episoden der Staffel 3 plus das damals ausgelassene "Himmlische Weihnachten" sowie die ersten sechs Episoden der vierten Staffel.

In die DVD-Eröffnungssendung "Ein Quantum Tränen" ("Tearjerker", original: #3-10) spielt Ami-Papa Stan bei einer Rettungsaktion im Stile eines Pseudo-James Bond die Nummer ›(You Can Still) Rock In America‹ von NIGHT RANGER ab. Und weil's so schön war, kommt der Song gleich nochmal wenn dann in der vierten Folge "Kalter Krieg am Gartenzaun" ("Red October Sky", original: #3-13) angesagt ist.

Gleich in der nachfolgenden Episode "Alien Undercover" ("Office Spaceman", original: #3-14) wird als Soundtrack zum Anblick von Stans PLAYGIRL-Photos die LOVERBOY-Nummer ›The Kid Is Hot Tonite‹ abgespielt - aber leider nicht im Original, sondern es hat nur zu einer mäßigen Coverversion gereicht...

...und reichen tut es jetzt auch uns im Hinblick auf diese "American Dad!"-Staffel, da sie leider keine weiteren Szenen liefert, zu denen man gepflegt das Haupt schütteln kann.

 
© 1989-2019 Underground Empire

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier