UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 40 → Reviews-Ãœberblick → Eye 2 I-Review-Ãœberblick → Movie – Â»Radio Rock Revolution«-Review last update: 13.09.2019, 20:22:05  


Movie

Radio Rock Revolution



UNIVERSAL PICTURES

DVD



Stefan Glas


1966 ist auf der Insel bei der BBC pro Tag maximal 45 Minuten Popmusik angesagt, so daß es kein Wunder ist, daß England von dem Piratensender "Radio Rock" im Handumdrehen eingenommen wird: Von einem Schiff aus sendet eine durchgeknallte Truppe non stop Beat und Rock'n'Roll, so daß die britischen Moralwächter Vorbereitungen zu einer "Rainbow Warrior"-mäßigen Aktion schmieden.

Logischerweise kommt bei einem solchen Film ausschließlich spitzenmäßige Musik zum Einsatz, die unter anderem von den KINKS (›All Day And All Of The Night‹, ›Sunny Afternoon‹), Jeff Beck (›Hi Ho Silver Linking‹), den HOLLIES (›I'm Alive‹), den ROLLING STONES (›Jumpin' Jack Flash‹, ›Let's Spend The Night Together‹), CRAZY WORLD OF Arthur Brown (›Fire!‹), YARDBIRDS (›For Your Love‹), CREAM (›I Feel Free‹), THE WHO (›My Generation‹, ›I Can See For Miles‹, ›Won't Get Fooled Again‹), Jimi Hendrix (›Wind Cries Mary‹), PROCOL HARUM (›A Whiter Shade Of Pale‹), Cat Stevens (›Father And Son‹) oder THE MOODY BLUES (›Nights In White Satin‹) stammt.

Freut Euch also auf einen sensationellen Abend, wenn Ihr "Radio Rock Revolution" einlegt!

http://movies.universal-pictures-international-germany.de/radiorockrevolution/

P.S.: Erfreulicherweise kommt die DVD mit Wendecover, so daß man nicht mehr von diesem FSK-Schandfleck angegrinst wird, wenn man die DVD mal wieder aus dem Schrank holt. Und das wird garantiert passieren!

 
© 1989-2019 Underground Empire

Die UE-Gag-Ecke... "Wie bringt ein Gitarrist sein Auto dazu, schneller zu fahren?" Die Lösung...
Button: hier