UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Reviews-├ťberblick → Eye 2 I-Review-├ťberblick → Movie – ┬╗Doom┬ź-Review last update: 08.08.2020, 10:54:14  


Movie

Doom



UNIVERSAL

DVD



Stefan Glas


Der Ego-Shooter "Doom" ist schon l├Ąngst Kult, so da├č sich das Spiel nat├╝rlich f├╝r einen Film anbot, da momentan die Verfilmung von PC-Games durchaus beliebt ist.

Dabei ist den Machern eine gute Umsetzung der "Doom"-Thematik gelungen. Denn: W├Ąhrend es im Spiel einzig und allein darum geht, als Einzelk├Ąmpfer alles ├╝ber den Haufen zu knallen, was sich bewegt, w├Ąre dies f├╝r einen Film nat├╝rlich nicht gerade eine ersch├Âpfende Handlung. So werden zwar im "Doom"-Film von dem kompletten Marines-Platoon weniger Monster niedergestreckt als man in der Gestalt von John Grimm, im PC-Spiel der einzige ├ťberlebende des gesamten Milit├Ąrteams, im ersten Korridor niederschrotet. Doch es geht bei dem Film weniger um das Geballere als vielmehr um Spannung. Dadurch, da├č sich der Gro├čteil des Films im Stockdunkeln abspielt und die Lampen an den Waffen der Soldaten die einzige Lichtquelle darstellen, ist eine gruselige Atmosph├Ąre garantiert. Auch die oft sehr blutigen Monsterszenen dienen keinem Selbstzweck, sondern sind gut in die schl├╝ssige Storyline eingebettet. Besonders lobenswert ist dabei, da├č man es sogar geschafft hat, ein Pl├Ątzchen f├╝r eine etwa f├╝nfmin├╝tige Sequenz aus First Person-Sicht zu finden, bei der sich der Gamer ganz zu Hause f├╝hlen wird. Nat├╝rlich mu├čte auch die ultimative Wumme des Spiels, das "BFG 9000", im Film vorkommen, und nat├╝rlich wird es von Sarge, dem Oberh├Ąuptling der Marines, nicht bei seinem "offiziellen" Namen "Big Force Gun" genannt, sondern er benutzt die inoffizielle und weitaus verbreitetere Version: "Big Fucking Gun".

Ehrensache, da├č f├╝r die musikalische Garnierung des Gemetzels wieder Trent Reznor von NINE INCH NAILS bem├╝ht wurde. Er hatte n├Ąmlich schon f├╝r das '96er Spiel "Quake", das damals als Nachfolger zum Original-"Doom" fungierte, f├╝r den kompletten Soundtrack gesorgt. Dabei taucht im "Doom"-Film nur die NIN-Nummer ÔÇ║You Know What You AreÔÇ╣ auf (aus dem aktuellen NINE INCH NAILS-Album ┬╗With Teeth┬ź), doch die gesamte Backgroundmusik von Clint Mansell ist in eben jenem Stil gehalten, den Trent seinerzeit vorgegeben hatte, was die Stimmung von "Doom" bestens unterstreicht.

Apropos Stimmung: Eines haben Spiel und Film gemeinsam: Sie funktionieren nur im Stockdunklen!

 
┬ę 1989-2020 Underground Empire

Update-Infos via Facebook gew├╝nscht? Jederzeit!
Button: hier